Umzug nach Birmingham

Das Herz der West Midlands von England – Birmingham. Mit der zweitgrößten Wirtschaft in ganz Großbritannien und mehreren Universitäten und Fachhochschulen ist die Stadt neben London ein beliebtes Ziel für Auswanderer. Falls Sie mit dem Gedanken an einen Umzug nach Birmingham spielen, sind Sie hier genau richtig! Erhalten Sie mehr Informationen zu Ihrem Umzug auf Sirelo.

Umzug nach Birmingham

Umzug nach Birmingham – Die City

Die zweitgrößte Stadt (nach London) des Vereinigten Königreiches ist Birmingham. Mit über 1,1 Millionen Einwohnern in der Stadt sowie 2,6 Millionen im Ballungsraum stellt es das Zentrum des West Midlands dar. Birmingham ist eine der ethnisch vielfältigsten Städte und wird unter anderem auch als Brum bezeichnet. Durch die besten Einkaufsmöglichkeiten, nach dem West End in London, werden außerdem jährlich viele tausend Touristen angezogen. Das Erscheinungsbild der Stadt hat sich in den letzten Jahren, von einst riesigen grauen Industrieanlagen, deutlich gebessert.

Kosten für Ihren Birmingham Umzug

Für Ihren Umzug nach Birmingham möchten Sie sicher erstmal wissen, mit welchen Kosten man rechnen muss. Natürlich kann man das pauschal nicht beantworten, da viele Faktoren eine Rolle spielen, die den Preis beeinflussen. Zunächst sollte man wissen, was man alles umziehen möchte, denn je nachdem ob man seinen ganzen Haushalt mitnehmen möchte oder nur Teil des Haushaltes, variieren die Preise für den Umzug. Viele Auswanderer schließen außerdem eine Zusatzversicherung für ihren Umzug ab, damit ihr Umzugsgut während des gesamten Transports abgesichert ist. Wir empfehlen zudem eher im Frühling, Herbst oder Winter umzuziehen, da die Sommermonate sehr beliebt sind bei Umzüglern und daher die Preise in dieser Zeit steigen. Sparen Sie des weiteren Geld indem Sie einiges für Ihren Umzug selbst in die Hand nehmen. In der folgenden Tabelle möchten wir Ihnen trotz allem einige Richtwerte von drei deutschen Städten nach Birmingham geben, damit Sie sich ein ungefähres Bild der Umzugskosten machen können.

Stuttgart – BirminghamBerlin – BirminghamHamburg – Birmingham
1 Zimmer-Wohnung1600 € – 2300 €1900 € – 2700 €1700 € – 2400 €
2 Zimmer-Wohnung2100 € – 2900 €2300 € – 3300 €2100 € – 3000 €
3 Zimmer-Wohnung2800 € – 3800 €3000 € – 4200 €2800 € – 3800 €
4 Zimmer-Wohnung3600 € – 5000 €4100 € – 5500 €3600 € – 5000 €

Sie wollen die genauen Kosten wissen? Wir können Ihnen helfen die passende Umzugsfirma für Ihren Umzug zu finden. Durch das Ausfüllen unseres Anfrageformulars können Sie kostenlos und unverbindlich bis zu 5 Angebote von spezialisierten Umzugsunternehmen erhalten und somit Preise vergleichen. Wie bereits erwähnt lässt sich beim Umzug sparen, indem man das Verpacken der Möbel und auch das Einpacken aller anderen Gegenstände selbst übernimmt.

Spare bis zu 40% bei deinem Umzug!
5 kostenlose Angebote anfordern

Wo am besten wohnen?

Birmingham bietet relativ günstige Unterkünfte für seine Bewohner an. Laut Numbeo kostet eine Ein-Zimmer-Wohnung in der Innenstadt von Birmingham durchschnittlich £700,88, während eine Wohnung mit einem Schlafzimmer außerhalb des Stadtzentrums im Schnitt £447,56 kostet. In der Regel muss man neben der Miete zusätzlich für Gas, Wasser, Strom, Hausratssteuer und, falls benötigt, für einen Parkplatz bezahlen.

Menschen, die nach Birmingham ziehen, können sich zunächst entscheiden, ihre Unterkunft für einen kürzeren Zeitraum zu mieten, bevor sie die verschiedenen Nachbarschaften erkunden und einen langfristigen Standort gefunden haben.

Bei der Suche nach einer Mietwohnung sollte man die Gegenden beziehungsweise Nachbarschaften genauer betrachten. Familien mit Kindern sollten die Nähe zu Schulen betrachten und Viertel mit weniger Verkehr bevorzugen.

Beliebte Wohngegenden sind:

  • Harbourne
  • Coleshill
  • Sutton Coldfield
  • Lichfield
  • Edgbaston

Man sollte wissen, dass man für gewöhnlich eine Monatsmiete und die Kaution (vier bis sechs Wochen der Miete) im Voraus für die Unterkunft bezahlen muss. Beauftragt man eine Agentur um bei der Wohnungssuche zu helfen, sollte man außerdem daran denken, dass diese eine Provision erhalten.

Checkliste – zu erledigen

Währung

Die lokale Währung in Birmingham, wie in ganz Großbritannien ist Pounds Sterling. Die meistverwendete Methode zu bezahlen, zum Beispiel für Lebensmittel ist mit Bargeld, Pin Karte, Kreditkarte oder Cheques. Am besten hat man in der Stadt immer etwas Bargeld bei sich, da es sein kann, dass die ein oder anderen kleineren Läden keine Kredit- oder Debit Karte akzeptieren.

Wir empfehlen Ihnen möglichst bald nach Ihrer Ankunft in Birmingham ein Bankkonto vor Ort zu eröffnen. Ihr Arbeitgeber kann Ihnen somit Ihr monatliches Gehalt direkt auf Ihr Konto überweisen und weitere Transaktionen sind für Sie einfacher zu tätigen.
Was Sie brauchen um ein Konto zu eröffnen?

  • Sie müssen sich ausweisen können, d.h. Sie benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Brief des Arbeitgebers
  • Eine Abrechnung, zur Bestätigung, dass Sie zahlungsfähig sind

Die üblichen Öffnungszeiten der Banken sind von Montag bis Freitag von 9.30 – 17.00 Uhr. Samstags schließen die Banken etwas früher.

Verkehr

Viele Menschen fahren hier mit ihren eigenen Autos zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen. EU-Staatsbürger können ihren Führerschein bis zu einem Jahr nach Ankunft im Vereinigten Königreich verwenden. Danach kann man einen britischen Führerschein beantragen.

Für den Antrag eines britischen Führerscheins kann man einen Auszug aus dem zentralen Fahrererlaubnisregister (ZFER) beim Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg beantragen. Die Anträge hierzu kann man mit einem Klick hier finden.
Haben Sie den Registerauszug, können Sie mit diesem einen britischen Führerschein beantragen. Die Kosten betragen zirka £50 und die Bearbeitungszeit beträgt ungefähr 3 Wochen. Auf der Seite der Driver Vehicle Licensing Agency (DVLA) finden Sie weitere Informationen zum Thema Führerschein in England.

Krankenversicherung

Die Vorsorge in Birmingham ist sehr gut, das heißt im Krankheitsfall muss man nicht die Stadt verlassen und einen Arzt anderweitig aufsuchen. Für die allgemeine Gesundheitsversicherung (National Health Service – NHS) muss man sich mit einem Reisepass oder Personalausweis und einem Ausweis der aktuellen Adresse registrieren. Bezahlt man Tax oder National Insurance in Großbritannien, muss man eine National Insurance Number beantragen. Dies ermöglicht die Unterstützung der NHS.

Umzug nach Birmingham

Arbeitswelt

Zur Zeit der Industriellen Revolution blühten Birmingham und die umliegenden Gebiete förmlich auf. In den Fabriken wurden Schwerter, Kanonen, Pistolen, Uhren, Schmuck, Eisenbahnwaggons und Dampfmaschinen hergestellt. Im Jahr 1836 wurde die erste Filiale der Midland Bank eröffnet, welche eine der größten Banken des Landes war und heute zum HSBC-Konzern gehört. Bis 2003 wurden in der Birmingham Mint, der ältesten unabhängigen Münzprägestätte der Welt, Münzen hergestellt. Außerdem ist Birmingham Zentrum der Bier- und Schokoladenindustrie. Die Schokoladenfabrik Cadbury hat mittlerweile auch eine Niederlassung in London. Obwohl die Industrie noch immer eine wichtige Rolle einnimmt, wird ihre einstige Bedeutung vom Dienstleistungssektor langsam übertroffen.

Birmingham ist immer noch das größte Produktions- und Ingenieurzentrum im Vereinigten Königreich. Das Produktions- und Ingenieurzentrum von Brum ist für Tausende von Menschen eine wichtige Beschäftigungsquelle und trägt maßgeblich zur Volkswirtschaft bei.

Einige große Unternehmen, die man Birmingham finden wird, sind die folgenden:·

Menschen, die nach Birmingham ziehen, können ihre Jobjagd mit einer allgemeinen Suche online beginnen. Es gibt viele freie Stellen auf Jobbörsen online zu finden.

Studentenleben

In Birmingham gibt es drei Universitäten: Die University of Birmingham, die Aston University und die Birmingham City University. Die Semester starten Ende September und enden Mitte Dezember. Ein Konto bei der Deutschen Bank und eine Kreditkarte ist als Auslandsstudent zu empfehlen. Das Studentenviertel liegt im Selly Oak. Die Universität ist davon in fünf bis zehn Minuten zu Fuß erreichbar.

Um Studentenunterkünfte zu finden, bieten sich die Webseiten www.spareroom.co.uk und www.easyroomate.com an. Ein Problem vor Ort ist, für ein Semester keinen Platz in den Wohnheimen zu bekommen. Für normale WG-Zimmer zahlt man zwischen £400 und £425.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Birmingham

Die Stadt ist entgegen aller Erwartungen sehr kulturell geprägt und mit zahlreichen Museen und Theatern ausgestattet. Außerdem gilt die Stadt als Pionier in der Graffiti- und Hip-Hop-Kultur. Eines der jährlichen Highlights ist die Militärshow „Birmingham Tattoo“, sowie die 3. weltgrößte Parade zum St. Patrick’s Day. Vor allem die Musikkultur hat so einiges zu bieten. In Birmingham entwickelte sich in den späten 1960er Jahren der Heavy Metal mit Bands wie Black Sabbath, Judas Priest, Magnum oder The Fortunes. Die Ortsansässige Firma Bradmatic entwickelte und produzierte das Mellotron, einen der ersten brauchbaren Synthesizer. Ozzy Osbourne ist ein weiterer bekannter Sänger sowie seit den 1980ern die Band Duran Duran.

Bekannte Stätten sind die moderne Bibliothek (empfehlenswert ist der Blick vom Dach), die Region um das altehrwürdige Rathaus oder die Gegend um Brindley Place mit vielen Bars direkt am Kanal. Die Anglikanische Kathedrale, das National Sealife Centre, die Hall of Memory sowie das Jewellery Quarter gehören ebenso zu den Sehenswürdigkeiten. Für Shopping-Begeisterte gibt es das große Shopping Center „Bullring“, welches direkt an den Hauptbahnhof „New Street Station“ anschließt und alle bekannten Shops beinhaltet. In der Umgebung gibt es zudem zahlreiche Restaurants und Cafés. Sportbegeisterte finden ihr Glück mit zwei Fußball-Premier League Klubs, den Aston Villa und West Bromwich.

Birmingham ist jedoch keineswegs als Touristenstadt zu bezeichnen. Daher sollten auch die umliegenden Städte und Regionen besucht werden. Durch die tolle Lage der Stadt sind viele andere Städte relativ schnell erreichbar. Mit National Rail oder Busgesellschaften, wie Megabus oder National Express, sind jederzeit Reisen nach Manchester, Liverpool oder London (alles etwa 2 Stunden entfernt) möglich. In der näheren Umgebung ist beispielsweise die Heimat Shakespeares in Stratford-upon-Avon in 30 Minuten erreichbar.

Kostenlose Umzugsangebote erhalten

Lust bekommen auf ein Auslandsstudium oder einen kompletten Umzug nach Birmingham? Lassen Sie sich bis zu 5 Angebote spezialisierter Umzugsunternehmen zukommen, indem Sie ganz einfach das Anfrageformular auf Sirelo ausfüllen. Vergleichen Sie anschließend, wählen Sie ein Angebot aus und ab in die neue Heimat, Birmingham.
Finden Sie mehr heraus über die Möglichkeiten in Großbritannien auf „Umzug nach England“ oder „Wohnen nach England„. Haben Sie Interesse an anderen englischen Städten? Dann lesen Sie mehr über einen Umzug nach London oder nach Manchester.