Strom- und Gasanbieter wechseln beim Umzug

Zuletzt geändert am: 17. September 2019

Unser Schritt für Schritt-Guide erklärt Ihnen, wie Sie den Gas- und Stromanbieter bei einem Umzug wechseln. Aber auch wer seinen Versorger ummelden möchte ist bei uns richtig.

Stromanbieter wechseln bei Umzug

Kündigung des alten Anbieters

Vermeiden Sie nach dem Umzug doppelt für Strom und Gas zu bezahlen und kündigen Sie Ihren alten Energieversorger. Im folgenden erklären wir Ihnen wie Sie bei der Kündigung vorgehen sollten.

Kann ich meinen Anbieter im Falle eines Umzuges kündigen?

Die Kündigungsbedingungen finden Sie in den AGB Ihres Anbieters. Dort gibt es meist eine Umzugsklausel, die Ihnen ein Sonderkündigungsrecht im Falle eines Umzuges einräumt. Trifft dies nicht zu, müssen Sie, falls möglich, Ihren alten Vertrag an der neuen Adresse fortführen.

Tipp: Ändert sich infolge des Umzuges die Restlaufzeit oder der Preis zu Ihrem Nachteil, sind Sie berechtigt den Vertrag fristlos zu kündigen.

Wann kann ich kündigen?

Überprüfen Sie die Vertragslaufzeit als auch Kündigungsfrist Ihres Vertrages. Im Zweifelsfall sollten Sie direkt bei Ihrem Anbieter nachfragen und Ihn frühstmöglich über Ihre Umzugspläne in Kenntnis setzen.

Tipp: Bei Ihrem Grundversorger brauchen Sie kein Sonderkündigungsrecht. Für Strom beträgt die Kündigungsfrist 2 und für Gas 4 Wochen.

Wie sollte die Kündigung erfolgen?

Die Kündigung sollte immer schriftlich als Einschreiben erfolgen. Legen Sie unbedingt einen Nachweis für Ihren Umzug bei. Warten Sie mit dem Wechsel, bis Ihnen die Kündigungsbestätigung vorliegt.

Tipp: Vergessen Sie nicht beim Auszug, die Zählerstände zu notieren und sie Ihrem Anbieter mitzuteilen. Zudem lohnt es sich immer die Abrechnung nocheinmal zu überprüfen.

Wechsel zum neuen Anbieter

Ein Umzug gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über aktuelle Strom- oder Gastarife zu informieren und viel Geld durch das Wechseln Ihres Anbieters zu sparen.

Wann sollte ich mich um einen neuen Anbieter kümmern?

Es empfiehlt sich, einen neuen Anbieter 6 Wochen vor dem Umzug  auszuwählen, da der Wechsel solange dauern kann.

Was passiert wenn ich zu spät oder gar nicht wechsel?

Die Strom- und Gasversorgung wird auch in Ihrem neuem zu Hause ohne Probleme fortgesetzt. Allerdings beziehen Sie Strom und Gas nun vom regionalen Grundversorger, welcher deutlich teurere Tarife hat. Wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln, übernimmt dieser die Kündigung beim Grundversorger.

Spare bis zu 40% auf deinen Umzug!
5 kostenlose Angebote anfordern

Was ist beim Angebotsvergleich zu beachten?

Achten Sie bei Angeboten von Strom- und Gasanbietern auf:

  • eine lange Preisgarantie
  • eine kurze Kündigungsfrist
  • die Preiszusammensetzung
  • eine begrenzte Vertragslaufzeit
  • Boni sowie z.B. Neukunden- oder Sofortbonus
  • ein Kombi-Angebot aus Strom- und Gasversorgung

Tipp: Sind Sie umweltbewusst? Dann achten Sie auf die Verfügbarkeit von Ökostrom und Gas aus nachhaltigen Quellen.

Ökostrom gibt es bei vielen Energieversorgern

Wie finde ich den passenden Strom- und Gasanbieter?

Befolgen sie einfach diese sieben Schritte:

  1. Bringen Sie Ihren jährlichen Strom-/Gasverbrauch in Erfahrung.
  2. Suchen Sie nach einem geeigneten Vergleichsportal im Internet.
  3. Auf der Seite geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Verbrauch in kWh an.
  4. Benutzen Sie Filter, um die Auswahl anzupassen.
  5. Nun sollte Ihnen eine Liste von Anbietern vorliegen.
  6. Wählen Sie einen passenden Anbieter und melden Sie sich online an.
  7. Geben Sie die neue Zählernummer, neuen Zählerstand, Kundennummer und Ihr Einzugsdatum an.

Tipp: Alle für die Anmeldung relevanten Daten finden Sie auf Ihrer Jahresabrechnung.

Wo finde Ich  Strom- und Gasanbieter?

Um einen passenden Anbieter zu finden, gibt es verschiedene online Portale:

Ummelden des Anbieters

Sie sind zufrieden mit Ihrem bisherigen Tarif und möchten diesen auch in Ihrem neuen zu Hause verwenden ? Solange Sie im Liefergebiet des aktuellen Anbieters bleiben, können Sie sich einfach ummelden, um den Tarif zu behalten.

Wie kann ich mich ummelden?

Heutzutage können Sie sich ganz einfach online ummelden. Dafür gibt es ein Formular, welches Sie auf der Webseite Ihres Anbieters finden. Geben Sie einfach Ihre Vertragsnummer sowie Ihre neue Addresse an, schicken das Formular an Ihren Anbieter und warten Sie auf die Bestätigung. Das wars!

Tipp: Wir empfehlen Ihnen einen Preisvergleich durchzuführen, um einen besseren Tarif nicht zu verpassen.

Mann meldet seinen Stromanbieter online am Laptop um.

Nächste Schritte

Wir hoffen diese Seite hat Ihnen weitergeholfen! Hier sind weitere Artikel, die Sie vielleicht interessieren.