Umzug nach Sydney

G’day mate! Sind Sie in der Planung einen Umzug nach Sydney in Erwägung zu ziehen? Dann sind Sie genau hier richtig! Sirelo hat Ihnen ein umfassender Leitfaden zum Umzug erstellt, an der Sie sich richten können.

Geben Sie Ihren Standort ein und erhalten Sie Angebote für Ihren Umzug.

 

Men at Work, die australische Rockband, schaffte 1981 mit „Land Down Under“ die internationale Musikwelt zu begeistern. Wie genau die Musik klingt, können Sie während Sie den Artikel lesen hören:

Kosten für einen Umzug nach Sydney

Ein internationaler Umzug ist gerade nicht günstig und daher empfiehlt es sich einen Kostenplan zu erstellen, damit Sie einen Überblick über Ihre Finanzen haben. Die Berechnung der Umzugskosten ist ein wesentlicher Bestandteil des Umzugsprozesses. Mithilfe unseren praktischen Umzugsvolumen-Rechner können Sie im Vorfeld die Größe Ihres Umzugs ermitteln und dabei genauen Kostenvoranschlag bei Umzugsfirmen einholen. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Kostentabelle für den Container-Umzug dargestellt, die Ihnen als Orientierungshilfe dienen soll:

HaushaltBerlin
1 Zimmerwohnung6.200 – 8.400 € 
2 Zimmerwohnung8.400 – 11.200 € 
3 Zimmerwohnung15.100 – 20.300 € 
4 Zimmerwohnung15.900 – 21.400 € 

Behalten Sie im Hinterkopf, dass die oben genannten Preise lediglich nur grobe Schätzungen sind. Um besser einschätzen zu können, wie die Preise bei einem Internationalen Umzug berechnet werden, können Sie sich auf der Seite „Kosten für einen internationalen Umzug“ genauer informieren.

Tipp: Bei einem Umzug mit wenig Hausrat können Sie Kosten sparen, indem Sie die Beiladung bei Ihrem Umzugsunternehmen anfragen.

Checkliste für den Umzug nach Sydney

Tatsächlich hat Sydney die größte multikulturelle Gemeinschaft, die mit 32% der Bevölkerung im Ausland geboren wurden. Kein Wunder, dass viele Menschen in die Hauptstadt von New South Wales ziehen möchten. Ein Umzug ist ein aufregendes Abenteuer, aber zugleich mit einer Hürde an Aufgaben verbunden! An dieser Stelle raten wir Ihnen so früh wie möglich Ihr Umzugsvorhaben zu organisieren und zu planen.

Seriöse Umzugsunternehmen

Um Ihnen bei der Suche und Auswahl zu erleichtern, haben wir Ihnen unter anderem eine Top-Liste der internationalen Umzugsunternehmen zusammengefasst. Anhand der zahlreichen internationalen Umzugsunternehmen können Sie deren Leistungen und Preise miteinander vergleichen. Wie heißt es so schön: Vergleich macht reich! Sie fragen sich aber, was Sie eigentlich von einem professionellen Umzugsfirma erwarten sollen? No worries – alle Antworten dazu finden Sie hier.

Hinweis: Bei der Eigenrecherche im Internet ist es ratsam Umzugsunternehmen genau unter die Lupe zu nehmen. In diesem Artikel erhalten Sie im Detail, wie Sie unseriöse Umzugsunternehmen enttarnen können.

Wohnsitz abmelden

Busier than a blue-arsed fly – Wir können nachvollziehen, wie extrem beschäftigt Sie sind. Nichtsdestotrotz sollten Sie dabei nicht vergessen Ihren Wohnsitz abzumelden und sämtliche Behörden über Ihren Auszug zu informieren.

Bankkonto eröffnen

Um in Sydney finanzielle Transaktionen durchführen zu können und gleichzeitig Gebühren zu sparen, sollten Sie zeitnah ein Konto bei einer australischen Bank eröffnen. Für genaue Anforderungen ist es daher ratsam sich mit einem Geldinstitut vor Ort in Verbindung zu setzen. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Liste der bekannten Geldinstitutionen erfasst:

Hinweis: Die Währung in Sydney ist die australischen Dollar (1€ ~ 1,3931AU$).

Führerschein

In Australien ist der deutsche Heimatführerschein allein nicht gültig. Das fahrberechtigte Dokument muss alle wichtigen Angaben in englischer Sprache enthalten. Hierbei sollten Sie entweder einen internationalen Führerschein mit sich bringen oder die zugehörige offizielle Übersetzung. Für weitere Informationen besuche die Webseite des ADAC.

Attention: Beachten Sie, dass vor Ort links gefahren und rechts überholt wird.

Bildungseinrichtungen

Wenn Sie mit billiy lids (dt.: Kinder) umziehen, ist die Suche nach passenden Bildungseinrichtungen eines der wichtigsten Punkte Ihrer Agenda – denn die Wartelisten sind lang. Auf der Homepage der Australian Schools Directory finden Sie alle Schularten für jeden Bezirk Sydneys mit zusätzlichen Informationen.

Fakten: Sind Sie noch Student:in? Sydney verfügt viele internationale Studenten als jeder andere Ort auf der Welt! Hiernach sind es geschätzt über 100.000 internationale Studenten, die zu jeder Zeit in Sydney studieren.

Darüber hinaus sind wir uns bewusst, wie ein Umzug den letzten Nerven rauben kann. Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine umfassende Auslandsumzug-Checkliste verfasst, die Sie auch als PDF herunterladen können. So gerät nichts in Vergessenheit! Für weitere Informationen, wie Visum, Zoll- und Einfuhrbestimmungen, lesen Sie auf der Seite Umzug nach Australien.

  • Umzug nach Sydney Checkliste

Leben in der australischen Stadt

Eines vorab: Sydney ist die 12. teuerste Stadt der Welt und gehört zu der bevölkerungsreichsten Stadt in Australien. Neugierig, wie das Leben in Oz (slang Australien), vor allem in Sydney ist?

Apropos – Menschen, die aus dieser Stadt kommen, werden „Sydneysiders” genannt.

Wohnen in der Stadt

Um zu erfahren, welche Preise für die Unterkünfte zu zahlen sind, finden Sie in der Tabelle monatliche Durchschnittpreise für Mietwohnungen:

Zimmerwohnungmonatliche Mietkosten
2-Zimmerwohnung im Stadtkern1.202,27€ 
2-Zimmerwohnung außerhalb des Stadtkerns899,09  
4-Zimmerwohnung im Stadtkern2.034,78  
4-Zimmerwohnung außerhalb des Stadtkerns1.384,09€ 

Auf diesen Onlineportalen können Sie nach der gewünschten Wohnung finden:

Welcher Stadtteil ist für Sie geeignet?

Um auf die Frage zu beantworten, welcher Stadtteil für Sie am besten ist, haben wir Sydney’s Bezirke genauer unter die Lupe genommen:

Paddington: Eines der belebteste Vorort Sydneys mit reicher historischer Tradition, einem breiten kulturellen Angebot und wunderschönen viktorianischen Villen. Sie befindet sich entlang der Oxford Street, außerhalb des Central Business Distrikcs (CBD).

Kings Cross: Dieser Stadtteil, auch bekannt als „The Cross“, hat sich von einem Vorort zu einem Innenstadtteil entwickelt. Darin findet sich die Darlinghurst Road mit zahlreichen Geschäften und Entertainment-Angeboten. Heute ist dieser Teil der Stadt als „Rotlichtmilieu“ bekannt. Gleichzeitig ist Kings Cross sehr dichtbesiedelt – ca. 8.000 Menschen leben dort auf einem Quadratkilometer.

Newtown: Dieses Viertel ist vor allem bei Studenten sehr beliebt. Die King Street zählt zu den größten Einkaufsstraßen Sydneys. Hauptsächlich junger Subkulturen prägen den Stadtteil. Ebenso befindet sich die älteste Universität des Kontinents, die University of Sydney. Deren Gebäude sind architektonisch beeindruckend, besonders der Innenhof und der Glockenturm.

Sydneys CBD: Kommerziell gesehen ist der Central Business District das wichtigste Gebiet Australiens. Die ersten europäischen Siedler haben sich dort angesiedelt. Die Fläche befindet sich zwischen Circular Quay im Norden und der Central-Railway-Station im Süden, sowie zwischen Darling Harbour im Westen und dem Hyde Park, The Domain, den Royal Botanic Gardens und dem Sydney Harbour im Osten.

Sydney Harbour: ist der größte natürliche Hafen der Welt und vor allem durch seine Brücke und das Sydney Opera House bekannt. Unter dem Hafen befindet sich ein unterirdischer Tunnel. Die Promenade und der Blick auf die Skyline der Stadt sind ebenso besonders beliebte Highlights.

Tipp: Hoch über Sydney? Dann klettern Sie auf die Harbour Bridge! Mehr dazu, finden Sie auf der Homepage BridgeClimb.

Circular Quay: ist der älteste Stadtteil und teilt die Stadt in zwei Hälften. Im Vergleich zu anderen „Altstädten“ in Europa ist dieser relativ jung. Auf dem Grundstück, auf dem sich heute die Botanic Gardens erheben, befand sich einst die erste Farm Sydneys. Der Circular Quay war schon vor der europäischen Besiedlung ein wichtiger Ort – viele Initiationsriten der Aborigines wurden in diesem Teil der Stadt abgehalten.

The Rocks: The Rocks war das erste Sträflingslager, welches in Sydney errichtet wurde. Hier befindet sich auch heute noch eine große Zahl von Speichern und Lagerhäusern, die sich beinahe über das gesamte Gebiet des Stadtteils vom Museum of Contemporary Art bis zum Sydney Cove Overseas Passenger Terminal ziehen. Sie bietet zudem einige kleinere Museen und ist Sitz der Sydney Theatre Company.

Woollahra: ist die traditionelle, konservative Bastion der wohlhabenden Bürger Sydneys. Exzellente Gastronomie, höchst elegante Antiquitätenläden sowie verschiedene Geschäfte, die Kunst von großer Klasse anbieten, sind dort beheimatet. Die Wohnhäuser spiegeln die Bevölkerung des Distriktes wider. Auch der Centennial Park, der zur 100-Jahr-Feier Sydneys eingeweiht wurde, liegt in diesem Teil. Der alte Showground von Sydney ist zu einem ansprechenden Zentrum für Erholung und Spaß geworden.

Lebenshaltungskosten in Sydney

Die Stadt liegt trotz der steigenden Lebenshaltungskosten auf Platz 10 der lebenswertesten Städte der Welt. Damit Sie eine Vorstellung der Lebenshaltungskosten haben, können Sie nachfolgend einen Vergleich zwischen Melbourne und Sydney ziehen:

Statistik
Kosten pro Stadt
StadtLebensqualitätKaufkraftSicherheitGesundheitsvorsorgeLebenshaltungskostenUmweltverschmutzung
Melbourne868575865828
Sydney757168756330

Arbeitsmöglichkeiten

Die Wirtschaftslage in Sydney ist bekannt in den Bereichen Industrie-, Handels-, Finanz- und Transportzentrum. Mehr als die Hälfte der größten Konzerne Australiens haben hier ihren Hauptsitz. Rund 500 multinationale Unternehmen eröffneten ortsansässige Niederlassungen. Die Metropolregion hat einen Anteil von etwa 25% am landesweiten Bruttoinlandsprodukt.

Unternehmen in der MetropolregionDeutsche Unternehmen
News CorporationAudi Australia Pty Ltd.
Reserve Bank of AustraliaAllianz
AMPBosch
StocklandDaimler AG
Coca-Cola AmatilSAP
Commonwealth BankDeutsche Bank

Interessante Fakten: Wussten Sie, dass 65% der australischen Finanzindustrie sich in Sydney befinden? Hier sind Sie definetely right, wenn Sie im Finanzwesen arbeiten möchten.

Öffentlicher Nahverkehr

Für den Regionalverkehr ist die Eisenbahngesellschaft Sydney Trains zuständig. Die Regionallinien führen zu Orten, die bis zu 160 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt sind:

  • Newcastle im Norden
  • Lithgow im Westen
  • Goulburn im Südwesten
  • Wollongong, Kiama
  • Port Kembla im Süden

Sydney Trains betreibt auch die S-Bahn im Großraum der Stadt. Der Verkehr durch die Innenstadt erfolgt durch ein U-Bahn – ähnliches Tunnelsystem. Sämtliche Züge auf dem Vorortnetz von Sydney sind doppelstöckige Triebwagen.

Ab 2019 verkehrt außerdem, zur Entlastung des starken Verkehrs, eine eigenständige U-Bahn namens Metro Sydney, welche den Nord-Westen mit der Innenstadt und Bankstown verbindet. Dabei werden auch teilweise Vorortbahnstrecken umgerüstet. Diese U-Bahn wird dadurch das erste vollwertige U-Bahn-Netz in Australien darstellen.

Tipp: Informieren Sie sich über Tickets, Preise sowie aktuelle Sparangebote direkt auf der Homepage von Sydney Trains.

Ärzte in Sydney

Als Neuling in der Stadt und Sie brauchen dringend einen Arzt? Der Krankheitsfall kommt immer ungelegen. Keine Sorge, wir haben tolle Nachrichten: Sydney ist für alles gut organisiert. Wir haben Ihnen hier eine Liste mit geeigneten Ärzten und Ansprechpartnern bereitgestellt.

Sydney’s Sehenswürdigkeiten

Das als Muschel- und Segelförmige erbaute Opera House ist Sydneys Wahrzeichen schlechthin. Auch die weltberühmte Harbour Bridge ist nicht aus dem Stadtbild wegzudenken. Die Oper ist von Touristen sehr beliebt und befindet sich neben dem bekannten Royal Botanic Gardens. Zu den weiteren Highlights zählen:

  • Sydney Cove
  • Luna Park
  • Parramatta
  • Sydney Tower
  • Taronga Zoo
  • Sydney Wildlife World
  • Darling Harbour
  • Sydney Olympic Park
  • Art Gallery of New South Wales
  • Bondi Beach

Zum Abschluss

Ein Umzug kann und muss nicht immer stressig sein. Deshalb hoffen wir, dass Ihnen der Artikel hilfreich war und wir Ihnen einige Fragen beantworten konnten. In den nachfolgenden Artikeln können Sie sich weitere Informationen einholen.