Umzug nach Australien

G’day mate! Sie wollen Down Under ziehen und Deutschland den Rücken kehren? Das tolle Wetter und die zahlreichen Strände, sowie deren lockeren Lebensstil – einfach traumhaft! Mit einem kompletten Leitfaden lässt sich Ihr Umzug nach Australien preiswert und vor allem sorgenfrei gestalten.

Geben Sie Ihren Standort ein und erhalten Sie Angebote für Ihren Umzug.

Machen Sie sich schon mal mit Australien vertraut wie beispielsweise mit der Musik. Jeder in Straya kennt Accadacca (ACDC) und Sie werden es auch überall hören:

Kosten für einen Umzug nach Australien

Die Kosten spielen bei Ihrem Umzug wahrscheinlich die größte Rolle. Gerade bei einem Umzug mit einer Entfernung, wie Australien. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, wie viel ein solcher Umzug ungefähr kosten kann und welche Bestandteile beim Preis eine Rolle spielen.

Aber mit wie viel Kosten müssen Sie rechnen? Damit Sie eine grobe Vorstellung haben, erhalten Sie in der folgenden Tabelle die durchschnittlichen Kosten eines Container-Umzugs von Berlin nach Sydney:

HaushaltPreis
1 Zimmer3.600 EUR – 4.900 EUR
2 Zimmer4.800 EUR – 6.600 EUR
3 Zimmer8.400 EUR – 11.200 EUR
4 Zimmer8.900 EUR – 12.100 EUR
5 Zimmer12.800 EUR – 17.100 EUR

Hinweis: Beachten Sie, dass es sich bei diesen Angaben lediglich um Richtwerte handelt.

Zwar ist jeder Umzug anders, dennoch hängen die Kosten eines internationalen Umzugs von mehreren Faktoren ab. Dabei spielen die Wahl des Transportmittels, die Distanz zum neuen Zuhause und das Volumen des Umzugsguts eine entscheidende Rolle.

Umzug nach Australien?
Wählen Sie die Größe Ihres Umzugs und füllen Sie das Anfrageformular aus!

Checkliste: Vorbereitungen für den Umzug nach Australien

Ein Umzug auf die andere Seite der Welt kann kompliziert sein und wirft deshalb viele Fragen auf. Daher sollten Sie Ihren Umzug nicht unterschätzen und frühzeitig mit der Planung beginnen. Doch was ist beim Umziehen von Deutschland nach Australien wichtig? Wir fühlen Ihre Sorgen! Aus diesem Grund haben wir Ihnen erstmal für den Anfang die wichtigsten Aufgaben zusammengefasst. Anhand unserer Checkliste erhalten Sie im Detail weitere administrative und organisatorische Tätigkeiten, die vor, während und nach dem Umzug erledigt werden müssen.

Umzug nach Australien möglich?

Fangen wir doch mit der nicht so schönen Nachricht an – Yes, the Corona-history. Zuerst raten wir Ihnen die Lage zu überprüfen, ob Ihr Umzug in Corona-Zeit überhaupt stattfinden kann. Schließlich wollen Sie nicht mit Ihren sieben Sachen am Umzugstag dastehen, wenn Einreiseverbot besteht – haben wir nicht recht? Wir haben Ihnen die Arbeit abgenommen und für Sie eine Recherche durchgeführt uuund 3, 2, 1: Australien ist bislang nicht so stark von Covid-19 betroffen, wie in manch‘ anderen Länder! Dennoch besteht ein Einreisverbot, ausgenommen sind deutsche Staatsangehörige mit Aufenthaltserlaubnis. Informieren Sie sich gründlich auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Visum in Australien

Wir können uns nie genug wiederholen: Für einen Umzug nach Australien ist ein Visum die wichtigste Voraussetzung. Ein Antrag auf ein Visum benötigt in der Regel 6 Monate Bearbeitungszeit. Daher sollten Sie früh möglichst Ihren Antrag bei den zuständigen Behörden stellen. Ein weiterer Rat ist es sich über die verschiedenen Visatypen Gedanken zu machen, die Sie auf der Seite Visumantrag ausführliche Informationen einholen können. Im Folgenden finden Sie eine kleine Übersicht über die Visatypen, wenn Sie von Deutschland nach Australien auswandern:

  • Working Holiday Visa
  • Visitor Visa (Besuchervisa)
  • Skilled Migration (Fachkräftevisa)
  • Touristenvisa (nicht länger als 3 Monate)

 Komplex, nicht wahr mate? Außerdem sollten Sie sich mit dem Punktesystem vertraut machen, um zu verstehen, wie Sie ein Visum erhalten.

Hinweis: Kriterien für das Punktesystem ist das Alter, die Ausbildung und die Englischkenntnisse. Merken Sie vor allem, dass je höher die Punktzahl, desto einfacher ist die Einwanderung!

Zeugnisse und Nachweise

Viele europäische Berufs- und Hochschulabschlüsse werden in Australien anerkannt. Überprüfen Sie jedoch zuvor nochmals, wie es in Ihrem Fall aussieht. Sind Probleme bzw. Komplikationen aufgetreten? Dann wenden Sie sich an die enic-naric.net.

Nötige Dokumente

Ein Umzug rund um die halbe Welt und Sie werden nach der benötigten Unterlage gefragt. Oh goosh, wo war es nochmal? Aus diesem Grund sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Dokumente vorbereitet haben:

  • Flugtickets
  • Gültigkeit der Ausweise
  • Visum
  • Gegebenenfalls Geburts- und Heiratsurkunde

Finanzen

Lassen Sie finanziellen Angelegenheiten überprüfen und beraten Sie sich mit Ihrer Bank oder einem Geldinstitut vor Ort. Nach der Ankunft sollte schnellstmöglich ein Konto eröffnet werden, um nötige Transaktionen durchführen zu können. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Geldinstitutionen in Straya:

Tipp: In Australien ist der australische Dollar (AUD) die offizielle Währung. Hiernach ist es ratsam im Vorfeld genug Euro in Dollar zu wechseln, um sofort liquide zu sein.

Packen

„Je früher, desto besser!” Das magische Zauberwort lautet hier ganz simple: Ausmisten und Packen. Lesen Sie unser Packtipps, um Sachschäden zu vermeiden. Des Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass in Australien andere Stecker- und Steckdosensysteme verwendet wird. Daher ist es ratsam sich einen Adapter zu besorgen.

Wer mag schon Sachen ausmisten, aber eins können wir Ihnen garantieren – mit wenig Hausrat können Sie an Umzugskosten sparen.

Tipp: Haben Sie nur eine kleine Umzugsmenge? Demzufolge ist eine Beifracht zu empfehlen, an der Sie eine jede Menge Geld sparen können.

Nachsendeantrag beauftragen

Wie das Paket liegt in Deutschland? Damit solche unangenehmen Situationen nicht entstehen, raten wir Ihnen einen Nachsendeservice bei der Post zu stellen.

Umzug nach Australien

Zoll in Down Under

Bei einem Umzug nach Australien sollten Sie sich gründlich mit den Einfuhrbestimmungen beschäftigen und auseinandersetzen. Daher sollten Sie unbedingt Ihr Hab und Gut deklarieren. Die Liste erhalten Sie in der Regel schon im Flugzeug und ist in deutscher als auch in englischer Sprache erforderlich. Die ausgefüllte „Incoming Passenger Card“ müssen Sie nach Ihrer Ankunft zusammen mit Ihrem Reisepass den Zollbehörden vorzeigen.

Die australischen Einfuhrbestimmungen sind sehr streng und bei Nichteinhaltung kann das eine sehr hohe Geldstrafe mit sich bringen. Außerdem möchten wir Ihnen keine Angst einjagen, aber bei einer falschen Erklärung, kann in den schlimmsten Fällen eine Haftstrafe von bis zu 10 Jahren bestehen. Warum der ganze Aufwand eigentlich? Dies liegt daran, dass die australische Regierung versuchen ihr Land vor Seuchen, Krankheiten und Kriminalität so gut wie möglich zu schützen.

Folgende Güter sind zollfrei bei der Reise nach Australien:

Hab und GutAlter
Geschenke, Souvenirs, elektronische Geräte, Parfum, Schmuck, Uhren, Lederwaren etc.– Ab 18 Jahren bis zu je 572,92 €
– Unter 18 Jahren bis zu je 286,46 €
Alkohol, Wein und Bier oder Spirituosen

(unabhängig davon, wo sie erworben wurden)

für Reisende über 18 Jahren bis zu je 2,25 Liter Alkohol
Zigaretten, Zigarren oder Tabak

(unabhängig davon, wo sie erworben wurden)

für Reisende über 18 Jahren bis zu je 25 Zigaretten oder 25 Gramm Tabak

Tipp: Es lohnt sich vor dem Umzug einen Blick auf der Seite der Australian Border Force zu werfen und sich genau über die Vorschriften zu informieren.

Leben in Australien

Aussie, Aussie, Aussie oi oi oi! (australische Jubel). In Australien werden Sie a heaps of barbie erleben, ob an normalen Tagen oder sogar an Weihnachten am Strand. Barbie, die Puppe? Oi, verwechseln Sie das bloß nicht! Denn barbie steht für Barbecue und ist in Down Under sehr beliebt.

Wohnen in Down Under

Die Suche nach einer Wohnung kennen wir doch alle oder nicht? Es ist nicht immer ganz einfach eine Wohnung zu finden. Deshalb sollten Sie sich mit der Wohnungssuche in Australien zeitnah auseinandersetzen und sich ein Maximum des Budgets setzen. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle wie viel die durchschnittlichen Mietkosten sind:

Zimmerwohnungmonatliche Mietkosten
2-Zimmerwohnung im Stadtkern1.075,11 € 
2-Zimmerwohnung außerhalb des Stadtkerns814,70 € 
4-Zimmerwohnung im Stadtkern1.774,67 € 
4-Zimmerwohnung außerhalb des Stadtkerns1.237,10 € 

Hiernach können Sie auf diesen Onlineportalen, wie gumtree, realestate oder myhome nach verfügbaren Wohnungen schauen.

Lebenshaltungskosten

Die Lebensqualität ist in Australien im Allgemeinen sehr hoch. Die Preise sind inzwischen nicht mehr mit deutschen Verhältnissen vergleichbar. Allerdings variieren die Lebenshaltungskosten sehr stark, je nachdem in welche Stadt Sie ziehen. Um Ihnen einen Anhaltspunkt zu geben, wie sich die Lebenshaltungskosten zwischen Deutschland und Australien unterscheiden, haben wir nachfolgend eine Tabelle erstellt:

LebenDeutschlandAustralien
1l Milch0,84 €1,05 € 
Eier 2,23 €2,99 €
Zigaretten6,70 €22,28 € 
ÖPNV – Monatskarte70,00 €95,51 € 
Kino10,00 €11,46 € 

Arbeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38 Stunden. Zudem hat Australien einen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von derzeit 12,04 € pro Stunde. Das durchschnittliche Nettoeinkommen liegt bei 3.073,04 € im Monat.

Die Suche nach Jobs in Australien erfolgt meist über online Stellenportale, wie:

Tipp: Wussten Sie, dass in Australien keine Bilder als auch Zeugniskopien für Ihren CV benötigt werden?

Tax File Number – Steuernummer

Sobald Sie ein Fuß in Australien gesetzt haben, ist es ratsam beim zuständigen Finanzamt „Australian Taxation Office“ (ATO) ein sogenanntes Tax File Number zu beantragen.

Krankenversicherung

Das australische Gesundheitssystem wird Medicare genannt und ist für alle Deutsche verfügbar, wenn Sie ein permanentes Visum beantragt haben. Allerdings sind die Leistungen sehr beschränkt und daher eignet sich zusätzlich noch eine private Krankenversicherung oder eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Hinweis: Ausländische Studenten oder Work & Traveler sowie Backpacker haben leider dagegen keinen Anspruch auf Medicare.

Bildungssystem

Genau wie in Deutschland gibt es eine Grundschule „Primary School“ und eine weiterführende Schule „High School/ College“.

Die Primary School wird von Kindern ab dem 6. Lebensjahr besucht und erfolgt in der Regel 7 Jahre. Danach gilt 5 weitere Jahre an der High School. Wie bei uns (Realschule) endet dann das High School nach der 10. Klasse. Anschließend haben die Schüler die Wahl noch weitere 2 Jahre auf dem College zu gehen. Des Weiteren werden die Schulnoten in Buchstaben vergeben.

Hinweis: Es ist Pflicht in Australien einen Schuluniform zu tragen. Wissen Sie auch den Grund dahinter? Durch das gemeinsame Outfit wird das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt.

Zum Abschluss

Geschafft – Herzlichen Glückwunsch zum Umzug! Jetzt können Sie erstmal die Sonne in Ruhe genießen. Vergessen Sie dabei nicht Ihren togs (dt.: Badesachen) und dann ab geht’s to the beach.

Hoffentlich konnten wir mit dieser Seite Ihre Frage zum Umzug nach Australien beantworten. Schlussendlich haben wir Ihnen weitere nützliche Informationen zum Thema Umzug zusammengestellt, die Sie interessieren könnten.

Lesen Sie die Umzugserfahrungen anderer Menschen
Lesen Sie die Blogeinträge.