Umzug nach Nizza

Nizza gehört zu den beliebtesten Städten in Frankreich und ist die fünftgrößte Stadt im Land. Die Hafenstadt, welche an der berühmten Côte d’Azur liegt, wird schon seit langem als Mittelpunkt der Region angesehen. Mit einem stetig wachsenden Shopping- und Nachtleben wird Nizza nicht nur von Einwohnern, sondern auch von zahlreichen Besuchern als Weltstadt angesehen. Nizza war eine der ältesten von Menschen besiedelten Regionen Europas! Heutzutage wird sie durch die wachsende internationale Gemeinschaft geprägt – was als eins der Hauptargumente für einen Umzug nach Nizza angesehen wird.

Umzug nach Nizza

Umzug nach Nizza

Viele wagen einen Umzug nach Nizza nicht, da sie große Bedenken bezüglich der Kosten haben. Schon seit Langem werden Nizza und andere berühmte Städte an der Côte d’Azur als Städte der Reichen angesehen. Allerdings sind die Lebenshaltungskosten geringer als man denkt.

Natürlich besitzt Nizza wie jede andere Großstadt in Europa, Lokale und Geschäfte die für spezielle Klientel ausgerichtet sind. Jedoch sind in dieser Stadt auch zahlreiche Geschäfte vorhanden, die sehr erschwinglich sind.

Kosten für deinen Umzug nach Nizza

Bevor du umziehst, möchtest du sicherlich erst einmal wissen, mit welchen Umzugskosten du von Deutschland nach Nizza rechnen musst. Pauschal kann man das natürlich nicht so einfach beantworten, da einige Faktoren die Kosten beeinflussen. Je nachdem wie groß dein Haushalt ist und ob du deine gesamte Wohnung umziehen möchtest oder nur einen Teil, werden die Preise sicherlich variieren. Außerdem ist es immer von Vorteil eine Zusatzversicherung für deinen Transport abzuschließen. Selbstverständlich steigen deine Umzugskosten damit, doch sicherlich ist es besser ganz sorgenfrei umziehen können.
Wir empfehlen dir eher während den Frühlings- oder Herbstmonaten umzuziehen, da in dieser Periode die Preise für Umzüge günstiger sind als im Sommer. Aufgrund der hohen Nachfrage vieler Auswanderer, die während den Sommermonaten umziehen wollen, sind die Angebote der Umzugsfirmen in dieser Zeit teurer.

Damit du dir ein Bild machen kannst von den Umzugskosten, findest du in der folgenden Übersicht die Kosten von drei unterschiedlichen deutschen Städten nach Nizza mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen.

Stuttgart – NizzaBerlin – NizzaHamburg – Nizza
1 Zimmer-Wohnung1400 € – 2000 €1900 € – 2700 €2000 € – 2800 €
2 Zimmer-Wohnung1700 € – 2400 €2400 € – 3400 €2400 € – 3500 €
3 Zimmer-Wohnung2200 € – 3100 €3100 € – 4300 €3300 € – 4400 €
4 Zimmer-Wohnung2900 € – 4000 €4100 € – 5600 €4300 € – 5800 €

Für ein genaues Angebot von deiner Ursprungsregion nach Nizza, kannst du ganz einfach mit einem Klick auf den folgenden Banner gehen und das Sirelo Anfrageformular ausfüllen. Erhalte anschließend bis zu 5 Angebote von passenden Umzugsunternehmen, vergleiche diese und suche die für dich geeignete Umzugsfirma heraus.

Spare bis zu 40% bei deinem Umzug!
5 kostenlose Angebote anfordern

Wohnen in Nizza

Die Mieten für Wohnungen hängen von den jeweiligen Standortwünschen ab und können zwischen 550- 750 Euro (1-Zimmer-Wohnung) liegen. 3-Zimmer-Wohnungen sind für viele günstiger und leichter zu finden. Dabei betragen die Mieten für eine Wohnung im Stadtzentrum etwa 1.300 Euro. Außerhalb des Zentrums etwa 1.000 Euro.

Sicherlich spielt der Preis eine wichtige Rolle, doch andere Faktoren wie Sicherheit, die Nähe zu Schulen, zu öffentlichen Verkehrsmitteln, zum Zentrum, zur neuen Arbeitsstelle oder auch gute Möglichkeiten zum Parken können essentiell wichtig für dich sein. Bevor du dich also für eine Wohnung entscheidest, solltest du alle wichtigen Punkte abgehackt haben.

Arbeitest nah am Yachthafen solltest du dir Gegenden wie Antibes anschauen. Ist deine Arbeitsstelle in der Nähe oder am Technologiezentrum solltest du Sophia Antipois in Erwägung ziehen.
Ziehst du mit deiner Familie und deinen Kindern um, wirst du eine Wohnung suchen wollen, die Schulen in der Nähe hat. In Mougin und Valbonne gibt es internationale Schulen, wie zum Beispiel die Mougins Schule. Diese Gegenden können daher gute Optionen für dich sein.

Orte, die etwas weiter vom Zentrum entfernt sind, sind Familienfreundlicher und tendieren dazu sicherer zu sein.

Checkliste – worum außerdem kümmern

Bankkonto eröffnen

Für deinen langfristigen Aufenthalt in Nizza solltest du möglichst bald ein französisches Bankkonto Vorort eröffnen. In erster Linie ist es dann einfacher für dich, solltest du jegliche Art von Transaktionen tätigen müssen. Des Weiteren ist es so deinem Arbeitgeber möglich dir dein monatliches Gehalt direkt auf dein Konto zu überweisen. Wir empfehlen dir die LCL Banque, da diese dir schnell deine neue Bankkarte zusendet.
Damit du ein Bankkonto eröffnen kannst, benötigst du einen Ausweis eines festen Wohnsitzes in Nizza oder aber eine vorläufige Bestätigung deines zukünftigen Vermieters.

Lebenshaltungskosten in Nizza

Damit du dir ein Bild von den Kosten für Lebensmittel machen kannst, haben wir dir hier eine Tabelle erstellt, die dir helfen soll.

ProduktPreis in Euro
1 kg Orangen2,71 €
1 kg Äpfel2,74 €
1 kg Zucker2,04 €
1 kg Bananen1,76 €
1 kg Mehl1,96 €
1 kg Tomaten3,15 €
1 kg Kartoffeln1,99 €
1 kg Reis1,78 €
12 Eier3,28 €
Fast Food (McDonalds/ KFC) pro Person2,97 €
Typische Mahlzeit pro Person7,26 €
Eine Tasse Kaffee3,05 €
0,33 Liter-Flasche Bier5,30 €
0,33 Liter-Flasche Coca Cola/ Pepsi2,96 €
1 Liter Milch1,36 €

Handyanbieter finden

Bist du noch auf der Suche nach einem geeigneten Handytarif, solltest du wissen, dass Handy auf Französisch portable heißt.
Die größten Anbieter bei denen du dich nach Angeboten umschauen kannst, sind:

Arbeiten vor Ort

Die Haupteinnahmequelle der Stadt ist der Tourismus und die Hochtechnologie. In Antibes, rund 20 Kilometer von Nizza entfernt, arbeiten rund 34.000 Mitarbeiter in 1.350 Unternehmen im TelKo Bereich, der IT sowie in der Medizin- und Biotechnologie. Des Weiteren haben auch einige Hochschulen dort ihren Standort. Somit kann man als Auswanderer hauptsächlich Jobs in diesen Branchen finden.

Hier findest du eine Übersicht der bekanntesten Unternehmen in dieser Gegend:

Laut dem Bundesminister für Bildung und Forschung liegt das Technologiezentrum auf den oberen Rängen der innovationsstärksten französischen Städte.

Umzug nach Nizza

Sehenswürdigkeiten in Nizza

Wie erwähnt gehört Nizza zu den ältesten menschlichen Siedlungen in Europa. Folglich ist es nicht überraschend, dass die Stadt zahlreiche berühmte architektonische Gebäude besitzt.  Vor allem der Altstadtkern der Stadt ist für wunderschöne Gebäude und Villen berühmt.

Auch Museumsbesuche sollten für Besucher auf dem Tagesplan stehen. In der Vergangenheit waren die Eintritte für Museen für alle kostenlos, jedoch änderte sich diese Regelung vor 3 Jahren. Nun können nur Bewohner der Region Provence-Alpes-Cotes d’Azur Museen kostenlos besuchen. Allerdings sollte dies kein Hindernis für Reisende sein, da die Stadt einige interessante und bekannte Museen für Kunst, Geschichte oder lokale Traditionen besitzt.

Des Weiteren sollten bei einer Reise nach Nizza die Cathédrale Sainte Réparate, der Turm Saint-François und die Russisch-orthodoxe Kathedrale Saint-Nicolas aufgesucht werden.

Umzug nach Nizza

Freizeit und Lifestyle

Mit jährlichen 300 Tagen Sonnenschein wird ein Leben in Nizza für Nordlichter sehr strahlend sein. Das mediterrane Wetter erlaubt es Auswanderern das Leben in dieser Stadt in vollen Zügen zu genießen. Wer den Lifestyle der Stadt erleben möchte, muss auf jeden Fall die französische Sprache beherrschen, da Einwohner nicht sehr daran interessiert sind, sich auf Englisch zu unterhalten.

In Nizza gibt es viele Freizeitmöglichkeiten. Ob lange Strandbesuche oder doch vielleicht eine Skifahrt in den zahlreichen Resorts in der Stadt, an Outdoor-Aktivitäten mangelt es hier nicht und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Stadt ist auch für die Jazzmusik bekannt und jeder, der dort lebt, kommt nicht daran vorbei sich in die Musik zu verlieben. Dabei können Jazzliebhaber die Musikrichtung auf dem jährlichen und weltbekannten Jazz Festival in vollen Zügen genießen.

Shopping Liebhaber werden in dieser Stadt ebenso fündig. Wer jedoch ein recht authentisches Einkaufserlebnis haben möchte, sollte vielleicht den täglichen Morgenmarkt „Cours Saleya“ aufsuchen. Dort erhält man alles, von Antiquitäten bis zum Blumenkauf.

Erhalte deine gratis Umzugsangebote

Bereit für deinen Umzug nach Nizza? Stelle dein Anfrageformular auf Sirelo fertig, schicke es ab und erhalte anschließend bis zu 5 Angebote von spezialisierten Umzugsunternehmen, die dir bei deinem Umzug helfen können. Finde somit für dich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
Lust auf einen Umzug nach Frankreich, aber doch noch unentschlossen wohin? Erfahre bei Sirelo mehr über ein Leben in Paris und Marseille.