Umzug nach Barcelona

Vamos Barca – Ihr Umzug nach Barcelona steht bald an –  wie aufgeregt sind Sie auf einer Skala von 1 – 10? Um Ihren Umzug so sorglos wie möglich zu gestalten, verraten wir Ihnen, was Sie organisieren müssen, einschließlich Umzugskosten und zusätzliche Informationen zu  Wohn- und Arbeitssituation in Barcelona!

Geben Sie Ihren Standort ein und erhalten Sie Angebote für Ihren Umzug.

Bevor wir Sie mit Informationen überfluten, haben wir für Sie eine Spotify-Playliste erstellt. So können Sie sich schon mal an die spanische Stimmung anpassen!

Die Kosten für den Umzug nach Barcelona

Die Kosten für Ihren Umzug nach Barcelona steht ganz oben auf der Liste? Deshalb sollten Sie, wie vor jedem Umzug auch hier einige Umzugskosten bedenken!

In der nachstehenden Tabelle finden Sie einen  Überblick über die durchschnittlichen Kosten, der von einer Spedition  durchgeführt wurde:

Umzugsgröße per ZimmerUmzugskosten
1-ZimmerBis 1.500 €
2-ZimmerBis 2.000 €

Die oben stehende Tabelle zeigt lediglich nur Schätzungen der Umzugskosten. Die Preisgestaltung könnte daher  sehr unterschiedlich ausfallen und viele Faktoren können hierbei zum Gesamtpreis führen. Auf der Seite Internationaler Umzug Kosten können Sie ermitteln, wie Sie Ihre Umzugskosten reduzieren können.

Tipp: Sie wollen mehr sparen? Kein Problem, wir haben Ihnen eine Liste mit Spartipps erstellt, die helfen werden Ihren Geldbeutel zu schonen! Des Weiteren empfehlen wir Ihnen dringend das Volumen Ihres Umzugs zu berechnen, bevor Sie ein Angebot anfordern.

Umzug nach Barcelona

Ist der Drang nach Barcelona umzuziehen bei Ihnen größer geworden? Worauf warten Sie dann noch? Klicken Sie auf die untenstehenden Banner und finden Sie den exakten Preis für Ihren Umzug  heraus.

Umzug nach Barcelona
Erhalten Sie bis zu 5 kostenlose Angebote von Umzugsfirmen

Umzug – Checkliste, die Sie beachten müssen

Damit nicht alles aus dem Ruder läuft, gibt es ein paar Dinge, die Sie durchaus zeitnah erledigen können. Wir wissen wie stressig der Umzug sein kann und damit Sie nichts vergessen, haben wir für Sie eine Checkliste erstellt, die Ihnen bei dem Umzug nach Barcelona hilft.

Dokumente

Vor Ihre Abreise sollten Sie Ihre Dokumente auf Gültigkeit und Vollständigkeit prüfen. Wenn ein Dokument fehlt oder ungültig ist, können Sie die Dokumente noch vor der Abreise bei den deutschen Behörden beantragen.

An- und Ummeldung

Bei Ihrem Umzug nach Barcelona müssen Sie sich beim Einwohneramt in Deutschland abmelden und anschließend wieder beim Einwohneramt in Barcelona anmelden. Dazu benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Kontoeröffnung

Für die Beantragung eines Bankkontos benötigen Sie die NIE-Nummer, sowie einen gültigen Peronalausweis oder Reisepass. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der besten Banken in Barcelona:

Nachsendeauftrag

Vergessen Sie nicht einen Nachsendeauftrag für die Post zu beantragen, damit  Ihre Briefe und Pakete ins neue Zuhause umgeleitet werden.

Einfuhr von Haustieren

Machen Sie sich keine Sorgen! Auch Ihre Haustiere dürfen nach Barcelona umziehen, vorausgesetzt diese besitzen den EU- Heimtierausweis, sind mit einem Mikrochip gekennzeichnet und gegen Tollwut geimpft.

Auf der Seite Umzug nach Spanien erfahren Sie mehr über die Einreise- und Zollbestimmungen sowie über die Krankenversicherung in Spanien.

Tipp: “Das sind aber viele Formalitäten, die auf mich zukommen? Sind da noch mehr Dinge, die ich abhaken muss?” Die Antwort ist ja und wir denken wir können Sie nicht oft genug daran erinnern: Fangen Sie mit der Planung frühzeitig an! Sie werden sehen, wie einfach und stressfrei Ihr Umzug mit einer Planung verlaufen kann. Dazu haben wir für Sie eine ausführliche Checkliste für Ihren Auslandsumzug erstellt.

Umzug nach Barcelona

Wohnen und Leben in Barcelona

Barcelona ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel und ein guter Grund dahin zu ziehen. Neben Madrid ist Barcelona die teuerste Stadt in Spanien. Was aber, wenn Sie dort dauerhaft leben und arbeiten wollen?

Gerade wenn man in einer Stadt, wie Barcelona mit 5,575 Millionen Einwohnern (Stand: 2019) lebt, sollten Sie sich erstmal die Frage stellen, ob Sie zentral oder nicht-zentral leben möchten.

Damit Sie eine grobe Vorstellung haben, wie viel die Mietkosten beziehungsweise wie viel die Lebenshaltungskosten sind, haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle einen ungefähren Überblick der Kosten erstellt:

Leben und Wohnen in BarcelonaKosten
2-Zimmerwohnung in Barcelona930 – 1.550 €
Außerhalb Barcelonas in einer WG500 bis 800 €
1l Milch0, 77 €
1,5l Wasser0,55 €
Weißbrot0,93 €
Essen gehen im günstigen Restaurant10,00 €

Hier sind die Onlineportale, die bei der Immobiliensuche für Sie sehr hilfreich sein könnten:

Aber wo lässt es sich denn in Barcelona günstig leben? Barcelona ist in 27 Bezirke eingeteilt und durch eine Umfrage in welchen Stadtteil Barcelonas man leben sollte, kamen dabei folgende Daten heraus:

Gracia

Gracia ist die perfekte Wahl für Sie, wenn Sie tagsüber und nachts viel kulturellem Leben erfahren möchten. Außerdem sind die Wohnungen hier weitaus günstiger und größer als im Stadtzentrum.

Problenou

Die Stadt ist familienfreundlich und ist für Sie optimal, wenn Sie weniger Lärm wollen. Zudem liegt Porblenou in der Nähe des Meers.

Sarria – Sant Gervasi

Wenn Sie ein Naturmensch sind, dann ist Sarria – Sant Gervasi optimal für Sie! Der Bezirk ist voller Grünflächen und ist ein friedliches Wohngebiet.

Born – Sant Pere

Born ist eines der schönsten Bezirke und ist eine kleine Altstadt, die mit kleinen Straßen von Einheimischen befindenden Boutiques und Restaurant zu finden ist.

Eixample Dret und Eixample Esquerre

Dieser Bezirk besteht aus zwei Nachbarschaften, zum einen die Eixample Dret und zum anderen die Eixample Esquerre.

umziehen nach Barcelona

Arbeiten in Barcelona

Die niedrigen Lebenshaltungskosten sind mit niedrigen Löhne in Barcelona verbunden. Obwohl Spanien eine hohe Arbeitslosenquote hat,  entscheiden dennoch viele Menschen nach Barcelona zuziehen, aufgrund von einer besseren Work-Life-Balance. Barcelona weist ein durchschnittliches Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ca. 30.700 € auf und die gesetzliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden die Woche. Besonders die, die Spanisch oder Katalanisch und Englisch sprechen haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.  Für Stellenanzeigen empfehlen wir Monster und Indeed.

Die besten Chancen findet man:

  • In der Betriebswirtschaft
  • Dem Ingenieurwesen
  • In der IT-Branche
  • In den Sprachwissenschaften

Tipps in Barcelona

Sie haben wahrscheinlich schon einiges von Barcelona gehört. Aber wissen Sie auch, worauf Sie in Barcelona achten und was Sie unbedingt belassen sollten? Wir haben Ihnen ein paar Tipps aufgelistet, damit Sie diese Unangenehmlichkeiten vermeiden können:

  • Fahren Sie lieber mit dem öffentlichen Verkehr anstatt mit dem Taxi. Dadurch sehen Sie mehr von der Stadt und es ist billiger!
  • Lassen Sie Ihre Tasche nicht aus dem Auge!
  • Sie haben Lust zu surfen? Machen Sie Ihren Surfkurs lieber in Fuerteventura. In Barcelona gibt es nun mal keine enormen Wellen!
  • Tapas essen ist ein MUSS! Wenn Sie schon nach Barcelona ziehen, sollten Sie die leckeren Tapas auch probieren.

Zum Abschluss

Un billete para Barcelona, por favor.

Wir hoffen dieser Artikel war hilfreich für Sie und Sie können sich schon jetzt auf Ihren Umzug nach Barcelona freuen.