Umzug nach Chicago

Sie sind begeistert vom amerikanischen Lebensstil und planen einen Umzug nach Chicago? Chicago, bekannt als “the Windy City”, ist die drittgrrößte Stadt der USA und liegt am Michigansee in US-Bundesstaat Illnois. In unserem umfangreichen Artikel erhalten Sie alle Informationen zu den Umzugskosten und Organisation, sowie nützlichen Tipps.

Geben Sie Ihren Standort ein und erhalten Sie Angebote für Ihren Umzug.

Wichtige Information: Ihr Umzug in der Corona-Zeit

Halten Sie sich fest und seien Sie nicht gleich enttäuscht: Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es im Moment nicht möglich ist in die USA einzureisen. Aufgrund der Corona-Pandemie verbietet die US-Regierung alle Reisenden, die keine amerikanische Staatsangehörigkeit besitzen. Allerdings gibt es Ausnahmen von der Einreisesperre:

  • US-Staatsbürger
  • Green Card Inhaber
  • Enge Familienangehörige

Wir raten Ihnen deshalb sich über die Corona-Situation genau zu informieren. Auf der Seite des Auswärtigen Amts erhalten Sie hierzu alle nützlichen Informationen!

Die musikalischen Wurzeln Chicagos reichen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts zurück und umfassen wichtige Beiträge, wie Jazz. Lassen Sie die Jazz-Playlist laufen und planen Sie Ihr Umzug nach Chicago in Ruhe!

Was kostet Ihr Umzug nach Chicago

Wir wissen, dass die Kosten für Ihren Umzug nach Chicago ganz weit oben auf der Liste stehen. Ihr Umzug auf die andere Seite der Welt sollte deshalb finanziell durchdacht sein, denn ein internationaler Umzug ist immer mit hohen Kosten verbunden.

In der folgenden Tabelle finden Sie die ungefähren Kosten eines Umzugs aus unterschiedlichen Städten in den USA:

StadtHaushaltUmzugskosten
Berlin2-Zimmer4.500 – 6.000 €
Hamburg2-Zimmer4.100 – 5.600 €
Stuttgart2-Zimmer4.300 – 5.800 €

An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass der Preis Ihres Umzugs nach Chicago von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Bei der Berechnung spielen beispielsweise die Größe Ihres Umzugs und die Entfernung zwischen Start- und Zielhafen. Mehr dazu erhalten Sie ausführlich auf unsere Seite internationaler Umzug Kosten.

Tipp: Sie wollen bei Ihrem Umzug Kosten sparen? Nutzen Sie unseren Volumen-Rechner, um Ihren Umzugsvolumen zu errechnen. Des Weiteren haben wir für Sie ein paar Tipps und Tricks unter den Artikel „Günstig umziehen“ zusammengefasst.

Aber was ist der genaue Preis? Füllen Sie hierzu unser kostenlose Anfrageformular aus und erhalten bis zu 5 Angebote von Umzugsfirmen.

Checklist – Worauf Sie beachten müssen

Nachdem Sie ein Umzugsfirma für Ihren Umzug nach Chicago gefunden haben, sollten Sie sich danach um die Formalitäten kümmern. Ein internationaler Umzug ist nicht ohne und ist definitiv mit großen Herausforderungen verbunden. Aber keine Sorge! We got you, deshalb hat Sirelo für Sie folgende Checkliste zusammengestellt, die für Ihren Umzug nach Chicago eine Orientierungshilfe geben soll.

Nötige Dokumente

  • Wir empfehlen Ihnen vor der Abreise alle wichtigen Dokumente vorzubereiten, wie:
  • Ein gültiger Personalausweis
  • Ein gültiges Visum – Sie können bis zu 90 Tage in die USA einreisen. Hier raten wir Ihnen sich mit der US-Behörden in Kontakt aufzutreten
  • Beglaubigte Kopien, müssen ins Englische übersetzt sein
  • Nicht zu vergessen: Ihr Reiseticket

Nachsendeauftrag

Damit Ihre Briefe und Pakete ins neue Zuhause ankommen, vergessen Sie nicht einen Nachsendeauftrag für die Post zu beantragen.

Bankkontoeröffnung

Um ein Konto in Chicago eröffnen zu können, brauchen Sie in der Regel die Vorlage der amerikanischen Sozialversicherungsnummer (Social Security Number). Des Weiteren benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Nachfolgend haben wir für Sie eine Liste der 10 besten Banken in Chicago aufgelistet:

Ach und nicht zu vergessen – die Währung in den USA ist der US-Dollar ($).

Social Security Card (SSC)

Auf der SSC Ausweisdokument befindet sich die Sozialversicherungsnummer und die dazu zugehörige Social Security Number (SSN). Die SSN dient dazu, dass Sie in den USA leben und arbeiten dürfen.

Falls Sie mehr über die Zoll- und Einreisebestimmungen und die Krankenversicherung erfahren möchten, besuchen Sie doch unsere Seite Umzug in die USA.

Tipp: Wir haben für Sie Schritt für Schritt eine Checkliste für Ihren Umzug nach Chicago einen kostenlosen PDF-Format zum Herunterladen erstellt, damit Sie alles im Blick haben und keinen Schritt vergessen.

Wollen Sie sichergehen, dass Sie nichts Wichtiges vergessen haben? Wir haben Ihnen in unsere Infografik alles nochmal zusammengefasst und Ihnen dies zur Verfügung gestellt:

Wohnen in Chicago

Um in Chicago leben zu können, brauchen Sie einen Green Card. Huh, was ist denn bitte eine grüne Karte? Die sogenannte Green Card ist ein Ausweisdokument und gewährt Ihnen ein Daueraufenthaltsrecht in den USA sowie die Freiheit in den USA zu wohnen. Die Voraussetzung für die Beantragung einer Green Card finden Sie auf der Seite der amerikanischen Regierung.

Außerdem raten wir Ihnen schnellstmöglich auf die Wohnungssuche zu gehen, da die Suche nach einer verfügbaren Wohnung sich als schwierig erwies.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle wie viel die durchschnittlichen Mietkosten in Chicago sind:

ZimmerMietkosten
2-Zimmerwohnung im Stadtkern1.592,28 €
2-Zimmerwohnung außerhalb des Stadtkern1.079,18 €
4-Zimmerwohnung im Stadtkern2.950,37 €
4-Zimmerwohnung außerhalb des Stadtkern1.831,72 €

Tipp: Die Onlineportale für Ihre Wohnungssuche sind HousingAnywhere und Nestpick.

Leben in Chicago

In Chicago wohnen knapp 3 Millionen Einwohnern und die Stadt ist eine Metropole mit Lebensqualität in jeder Hinsicht! Die Stadt bietet unzählige Museen, Bildung in drei Universitäte, viele wissenschaftlichen Einrichtungen und vieles mehr.

Auf die Frage wie hoch die Lebenhaltungskosten in Chicago ist, haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle einen ungefähren Überblick gestellt bezüglich die Lebenshaltungskosten in Chicago:

Leben in ChicagoKosten in Chicago
1 Liter Milch0,70 €
1 Kilo Kartoffeln1,72 €
Brot1,13 €
ÖPNV (monatlich)89,85 €

Arbeit in Chicago

Der amerikanische Arbeitsmarkt hat nicht nur eine gute Infrastruktur, sondern auch eine sehr gute Produktivität. Der Arbeitsmarkt in Chicago ist ein bedeutender US-nationaler und internationaler Industrie- und Handelsstandort. Zu den Kernindustrien und -wirtschaftszweigen in Chicago gehören hierzu:

  • die elektrotechnische Fertigung
  • Leicht- und Schwerindustrie im Fahrzeug- und Maschinenbau
  • Nahrungsindustrie
  • Schwerindustrie in der Stahlherstellung
  • Textilfertigung
  • chemische Industrie
  • Import und Export im Seehandel
  • Logistik und Transport
  • Binnen- und Außenhandel

Folgende Unternehmen ist für viele Deutsche ein attraktives Umfeld für die Aufnahme einer Arbeit in Chicago wie Ingenieurs-, Dienstleistungs- und IT-, Handels- und Finanzberufen.

Außerdem gehört Chicago zu den Top 7 des Gehaltsrankings im „Mapping the World’s Prices 2018“-Index der Deutschen Bank. Das monatliche Nettoeinkommen beträgt hier durchschnittlich 3650 US-Dollar.

Auswandern in die USA Erfahrungen

Chicago Steckbrief

Wird der Drang nach Chicago zu ziehen bei Ihnen immer größer und Sie wollen mehr über Chicago – the Windy City erfahren? Hier sind einige Fakten, die Sie noch nicht über Chicago wussten:

  • Chicago wurde im August 1988 gegründet
  • Die Bedeutung Chicago lässt sich als das Land, das nach Zwiebeln riecht übersetzen
  • Der sogenannte Chicago River fließt rückwärts – verrückt aber wahr!
  • Im Grant Park findet jedes Jahr im Juli das größte Food-Festival der Welt statt
  • Das Baseball Stadion “Wrigley Field” verfügt wenig Plätze – aber keine Sorge! Die Häuser gegenüber der Arena verfügen Tribühnen über den Dächern

Jetzt kann Ihr Umzug nach Chicago problemos erfolgen! Anschließend hoffen wir, dass Ihnen der Artikel hilfreich war und wir einige Ihre Fragen beantworten konnten. Schlussendlich haben wir Ihnen weitere nützliche Informationen zusammengestellt, die Sie interessieren könnten.