Umzug nach London

Die Hauptstadt Englands gilt als eine der kulturreichsten Städte der Welt, weshalb sich immer wieder viele Menschen für einen Umzug nach London entscheiden. Das wirtschaftliche Herz Englands bietet für Begeisterte in Kunst, Musik und Mode das ideale Zuhause. Falls Sie auch über einen Umzug nach London nachdenken, haben wir hier viele nützliche Informationen zusammengefasst.

Umzug nach London

Übersicht – London

Mit knapp 14 Millionen Einwohner ist London die bevölkerungsreichste Stadt Europas. Das lässt sich auch an der Vielfalt der Kulturen erkennen, denn in dem Ballungsraum werden rund 300 verschiedene Sprachen gesprochen. Über die Jahrzehnte entwickelte sich London als unangefochtene Weltstadt und brachte wertvolle Fortschritte in Wissenschaft und Kultur. Von William Shakespeares sprachlichen Einfluss auf die moderne Welt bis zum bahnbrechenden U-Bahn Netzwerk, London sah viele wichtige Entwicklungen die uns heute noch das Leben leichter machen. Durch den Kolonialismus, von London gesteuert, verbreitete sich die englische Lebensart auf weite Teile der Welt.

Der Status als internationales Handelszentrum und als Zuhause von über 100 der 500 größten Firmen Europas lockt zahlreiche Auswanderer. Auch die Start-up Szene gilt als der Hot Spot in Europa. Daher ist ein Umzug nach London gerade für junge Menschen aus allen Teilen der Welt ein attraktives Unterfangen. Da scheint die schwierige Wohnungslage mit Preisen, die seit Jahren in die Höhe schießen, nicht zu sehr abzuschrecken. Die geschäftlichen Aussichten und kulturellen Einflüsse überwiegen hier.

Umziehen nach London

Kommt man aus einem Land, das (noch) Teil des Europäischen Wirtschaftsraumes ist, ist ein Umzug nach London vergleichsweise einfach. Als EU-Bürger braucht man grundsätzlich keine Aufenthaltsgenehmigung und kann mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis so lange bleiben, bis dieser ausläuft. Natürlich hat es Vorteile über das britische „Immigration and Nationality Directorate (IND)“ eine Genehmigung zu beantragen, um zum Beispiel einen Nachweis seines momentanen Aufenthaltsortes zu sichern. Dies ist jedoch keine Pflicht und auch dem Arbeiten steht ohne diesen Nachweis nichts im Weg.

Nach London – Umzugskosten?

Die Kosten für den Umzug können je nach Haushaltsgröße und Umzugsort in Deutschland variieren. Selbstverständlich wird es teurer mit einer weiteren Distanz und je mehr Arbeit man an die Umzugsfirmen weitergibt. Möchten Sie einen Großteil des Umzugs selbst regeln, dann können Sie sich in unseren Artikeln „Umzug Checkliste“ und „Stressfrei umziehen“ genauer informieren, damit Sie auch nichts vergissen.
Damit man eine Vorstellung davon bekommt mit welchen Kosten man rechnen muss, findet man hier die Umzugskosten von Frankfurt nach London:

Über LandÜber See
1- Zimmer-Wohnung1.300 € – 1.800 €2.400 € – 3.300 €
2- Zimmer-Wohnung1.600 € – 2.300 €3.100 € – 4.200 €

Wohnen – Unterkunft in London finden

Sie haben sicher schon gehört, dass in London die höchsten Mietpreise ganz Europas verlangt werden. Außerdem kann es recht schwierig werden, eine geeignete Wohnung zu finden, die weder zu weit von der Arbeitsstelle entfernt ist, noch klein oder zu teuer ist. Fangen Sie also zeitig an nach einer Wohnung zu suchen, um noch eine Auswahl zu haben und etwas passendes für Sie zu finden. Zieht man alleine um, sollte man sich in jedem Fall überlegen, in eine Wohngemeinschaft zu ziehen, denn 1-Zimmerwohnungen in London sind wirklich nur ein Zimmer. In diesem Zimmer steht das Bett, der Kleiderschrank, ein Tisch, eine Küchenzeile und teilweise sogar eine Dusche. Für einen solchen Raum, in dem man sich kaum bewegen kann, muss man mit einer Miete von £500 rechnen.

Bei Ihrer Wohnungssuche sollten Sie auch immer beachten, welche Kosten schon in dem Mietpreis enthalten sind und ob Sie von dort aus gute Anbindungen zu öffentliche Verkehrsmitteln und Einkaufsmöglichkeiten haben. Auf WG-Suche kann man sich auf der Webseite von SpareRoom machen oder aber auch Gumtree besuchen. Aber man sollte Acht auf unseriöse Anbieter geben und kein Geld überweisen bevor man die Wohnung und den Vermieter nicht gesehen hat.

Spare bis zu 40% bei deinem Umzug!
5 kostenlose Angebote anfordern

Arbeiten in Englands Hauptstadt

Wenn Sie sich in London auf Jobsuche machen, ist es am besten bereits vor Ort zu sein oder einen Sitz dort zu haben. Arbeitgeber sehen es gerne, wenn man schon eine Adresse in der Stadt hat und schon fest dort lebt. Andernfalls könnte man zwar die besten Chancen auf den Job haben durch Qualifikationen, jedoch scheitert es dann an einem noch deutschen Wohnsitz. Dies lässt die Arbeitgeber skeptisch werden, ob man tatsächlich auswandert oder nicht. Erkundigen Sie sich frühzeitig online über offene Arbeitsstellen auf Jobsite.co.uk, LondonJobs.co.uk oder monster.co.uk oder in Tageszeitungen wie The Times oder The Guardian.

LinkedIn

Heutzutage ist ein Leben ohne die sozialen Netzwerke nicht mehr weg zu denken. LinkedIn ist die größte Plattform um Geschäftskontakte zu knüpfen und sich ein großes Netzwerk aufzubauen. Auch hierüber ist es möglich, offene Stellen am Standort London zu finden und über Kontakte an einen Job zu kommen. Ist man also noch nicht angemeldet, dann sollte man das in jedem Fall tun.

Top Unternehmen in London

UnternehmenUmsatz in Mrd. €
British Petrol (BP)281,03
HSBC146,50
Aviva81,83
Barclays79,70
Prudential70,34
Lloyds Banking Group58,74

Checkliste – zu erledigen

Bankkonto eröffnen

Die offizielle Währung in England ist der Pfund Sterling (GBP, £), daher ist es zu empfehlen, dass man ein Bankkonto in London eröffnet und somit auch einen Ansprechpartner hat, sollten Probleme aufkommen. Um ein Konto eröffnen zu können, muss man einige wichtige Dokumente bereits haben, um sie der Bank vorzeigen zu können:

  • Gültigen Reisepass oder Personalausweis (Proof of ID)
  • Nachweis eines Wohnsitzes in UK (Proof of residence), wie z.B. den Mietvertrag oder ein Nachweis einer Stromrechnung (utility bill)
  • Arbeitsnachweis
  • National Insurance Number: diese ist nicht verpflichtend, doch mittlerweile verlangen einige Banken sie.

Anders als in Deutschland verlangen die Banken für ein Konto in England monatliche Kontogebühren. Wundern Sie sich also nicht, wenn diese Kosten im Monat auf Sie zukommen. Bei den folgenden Banken kann man sich weiter informieren: HSBC, Barclays, Lloyds, TSB oder RBS.

Britischer Führerschein

Seit dem Jahr 2013 haben europäische Führerscheine im Vereinigten Königreich eine Gültigkeit von jeweils 15 Jahren. Führerscheine, die davor ausgestellt wurden, gelten bis zum Jahr 2033. Möchte man mit dem Umzug allerdings auch einen britischen Führerschein beantragen, kann man dies tun.

Für den Antrag eines britischen Führerscheins kann man einen Auszug aus dem zentralen Fahrererlaubnisregister (ZFER) beim Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg beantragen. Die Anträge hierzu findet man mit einem Klick hier.
Haben Sie den Registerauszug, könnnen Sie mit diesem einen britischen Führerschein beantragen. Die Kosten betragen zirka £50 und die Bearbeitungszeit beträgt ungefähr 3 Wochen. Auf der Seite der Driver Vehicle Licensing Agency (DVLA) findet man weitere Informationen zum Thema Führerschein in England.

Umzug nach London

Mobilfunkanbieter

Wenn man langfristig in London lebt, ist wohl eines der wichtigsten Sachen einen englischen Mobilfunkanbieter zu finden, damit man eine Nummer nicht nur in einen Lebenslauf einfügen kann, um immer erreichbar zu sein für den nächsten Job, sondern auch damit man mit seinen Liebsten immer in Kontakt stehen kann. Man kann entweder die Prepaid Option wählen oder einen Mobilfunkvertrag abschließen, den man monatlich bezahlt. Mit einem guten und geeigneten Vertrag kann man möglicherweise monatlich an Kosten sparen, je nachdem wie sehr man sein Handy beansprucht und in welche Länder man Anrufe tätigen muss. Bekannte Anbieter bei denen man sich über Verträge informieren kann, sind:

Internetanbieter

Es gibt einige Internetbetreiber zwischen denen man sich entscheiden kann und den geeigneten Vertrag für sich aussuchen kann. Die Verträge kann man, wie in anderen Ländern auch, optional mit TV oder Festnetztelefon abschließen. Die meisten Breitband-Angebote haben eine Download-Geschwindigkeit von 8 Megabit. Je nach Anbieter variieren die monatlichen Preise. Sie können sich auf £20 bis zu £70 belaufen. Man kann zwischen jeder Menge Anbieter vergleichen:

Umzug nach London

Leben in London

Als kulturreiche Weltstadt hat London extrem viel zu bieten und jeder Mensch hat die Möglichkeiten sich frei zu entfalten. Ist man zum Beispiel ein absoluter „Foodie“, so gibt es in London so viele Restaurants und Cafés mit allen möglichen kulinarischen Spezialitäten, dass man jeden Tag woanders essen könnte. Konzerte der größten Musiker stehen hier nahezu an der Tagesordnung und für Sportbegeisterte gibt es von Marathonläufen bis Fußballspielen der Gunners alles, was das Herz begehrt. Man kann sich auch einfach für einen Abend „bar hopping“ durch die Londoner Kneipenszene entscheiden und die gute, humorvolle Lebensart der Engländer aufnehmen. Hier erhält man außerdem mehr Informationen zu den Lebenshaltungskosten in London:

StatistikLebensunterhaltungskosten
StadtLebensqualitätKaufkraftSicherheitGesundheitsvorsorgeLebenshaltungskostenUmweltverschmutzung
London545162546457
Manchester686458685349
StadtPreis CappuccinoPreis 1L MilchPreis Packung EierMiete einer 3 Zimmerwohnung
London€ 2,97€ 1,02€ 2,48€ 2.858,45
Manchester€ 2,94€ 0,88€ 1,95€ 1.074,32

Wie bereits erwähnt, brauchen EU-Bürger keine offizielle Erlaubnis, um zu arbeiten in England. Gerade der Dienstleistungssektor und das Gesundheitswesen sind Bereiche in denen viele Stellen zu finden sind. Grundsätzlich sollte man jedoch gute bis sehr gute Englischkenntnisse haben, um mit der Konkurrenz mitzuhalten.

Sehenswürdigkeiten in London

Hat man sich erst mal für einen Umzug nach London entschieden, stehen einige Sehenswürdigkeiten auf dem Plan, die man nicht verpassen sollte. Einige wurden bereits genannt, doch hier noch mal eine kleine Übersicht der ‚Must See‘ Orte:

  1. National Gallery
  2. London Eye
  3. Victoria and Albert Museum
  4. Tower of London
  5. Aussicht vom ‚The Shard‘Palace of Westminster Buckingham Palace
  6. Paul’s Cathedral

Natürlich ist diese Liste nicht nahezu vollständig, dementsprechend bedeutet ein Umzug nach London glücklicherweise, dass man genug Zeit hat, alles abzuarbeiten, was London zu bieten hat.

Gratis Umzugsangebote erhalten

Denken Sie über einen Umzug nach London nach aber es fehlen noch Informationen über passende Umzugsunternehmen und den Möbeltransport nach London? Hier können Sie unverbindlich bis zu 5 Angebote erhalten, um zu vergleichen und ein geeignetes Umzugsunternehmen zu finden.