Umzug nach Köln

Zuletzt geändert am: 14. Juli 2020

Sie lieben Karneval? Dann sind Sie in Köln genau richtig! Die Stadt zieht jedes Jahr massenweise Touristen an. Doch auch für einen Umzug nach Köln entscheiden sich Jahr für Jahr tausende Menschen. Gehören Sie zu ihnen? Dann finden Sie hier einige Informationen rund um dieses Thema.

Tipp: Damit sich diese Seite leichter lesen lässt, hören Sie doch einfach in diese Karneval-Playlist rein!

Umzug nach Köln – Kosten

Die alte Römerstadt, dessen Gründung auf 50 n. Chr. zurückgeht, ist mit über einer Million Einwohnern die viertgrößte Stadt der Bundesrepublik und bevölkerungsreichste Nordrheinwestfalens. Sie möchten auch nach Köln ziehen, möchten jedoch zunächst wissen, was Ihr Umzug kosten kann? Wir haben hier eine kleine Übersicht für einen Umzug einer 60m² Wohnung und einem Umzugsgut von 20m³.

VonNachEntfernungKosten
BerlinKöln579 km640€ – 980€
HamburgKöln438 km719€ – 869€
MünchenKöln574 km887€ – 1.037€
FrankfurtKöln191 km646€- 746€
StuttgartKöln369 km785€ – 885€

Dies sind selbstverständlich nur ungefähre Angaben. Wenn Sie wissen möchten wie die Umzugskosten für nationale oder regionale Umzüge berechnet werden, finden Sie viele Informationen in unserem Artikel Umzugskosten.

Umzugsunternehmen in Köln

Damit Sie einen Überblick über den Service verschiedener Umzugsunternehmen bekommen haben wir Ihnen eine Liste der Top 5 Umzugsfirmen in Köln für Sie zusammengestellt, basierend auf positiven Kundenbewertungen bei Sirelo.

ITO Möbeltransport (Niederlassung)

  • Gesamtbewertungen 8/10 von 173 Bewertungen
  • Aus- & Inlandsumzüge, Auto & Fahrzeugtransport, Klavier- & Kunsttransport
  • Kontaktdetails: E-Mail: [email protected], Telefon: 0800 48691 00

Dachser & Kolb (Niederlassung)

  • Gesamtbewertungen 8,6/10 von 30 Bewertungen
  • Aus- & Inlandsumzüge, Auto- & Fahrzeugtransport
  • Kontaktdetails: E-Mail: [email protected], Telefon: 0261 94297326

Zapf Umzüge (Niederlassung)

  • Gesamtbewertungen 8/10 von 9 Bewertungen
  • Aus- & Inlandsumzüge, Klaviertransport
  • Kontaktdetails: E-Mail: [email protected]de, Telefon: 030 61061

Kreuz Transport & Umzüge GmbH

  • Gesamtbewertungen 7,3/10 von 6 Bewertungen
  • Aus- & Inlandsumzüge, LKW & Fahrer mieten, Auto & Fahrzeug Transport, Klavier- & Kunsttransport
  • Kontaktdetails: E-Mail: [email protected], Telefon: 0221 83009130

Allround Umzug TESU Logistics GmbH (Niederlassung)

  • Gesamtbewertungen 8,5/10 von 4 Bewertungen
  • Aus- und Inlandsumzüge
  • Kontaktdetails: E-Mail: [email protected], Telefon: 0911 2426061

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen  immer den Umzug mit einer professionellen Umzugsfirma durchzuführen. Trotzdem übernehmen keine Garantie dafür, dass diese 5 Umzugsunternehmen Ihren Umzug nach Berlin in absoluter Perfektion und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit durchführen.

Umzug nach Köln

Wählen Sie die Größe Ihres Umzugs und füllen Sie unser Anfrageformular aus.

Was muss ich vor meinem Umzug nach Köln alles organisieren?

Auch wenn Sie nur planen innerhalb der Bundesrepublik umzuziehen, gibt es immer eine Liste an Dinge, die Sie zu erledigen haben: Behördengänge, Vertragsänderungen, Kündigungen und vieles mehr. Auf unserer umfangreichen Umzugscheckliste können Sie alle wichtigen Schritte Ihres Umzugs abhaken. So werden Sie nichts vergessen!

Nachfolgend finden Sie ein paar der wichtigsten Dinge, die Sie vor und nach dem Umzug unbedingt erledigen sollten im Überblick.

Vor dem Umzug

  • Halteverbot einrichten: in vielen Städten sind Parkmöglichkeiten nur begrenzt verfügbar. Prüfen Sie vorher, ob Sie für Ihren Umzug ein Halteverbot benötigen.
  • Kindergarten/Schule: vergessen Sie nicht Ihre Kinder rechtzeitig an bzw. abzumelden.

Nach dem Umzug

  • Meldeamt: spätestens 3 Tage nach Ihrem Umzug müssen Sie die neue Adresse dem zuständigen Meldeamt mitteilen.
  • Post: damit Sie auch weiterhin Ihre Briefe erhalten, ist es sinnvoll über einen Nachsendeauftrag nachzudenken.
  • KFZ-Zulassung: innerhalb einer Woche müssen Sie die neue Adresse auch der KFZ-Zulassungsstelle mitteilen.

Umzug nach Köln

Wohnen in Köln

Die Mietpreise in Köln liegen über dem deutschen Durchschnitt, sind jedoch nicht in den Himmel getrieben wie in anderen Großstädten Deutschlands. So liegt der Durchschnittspreis für die Miete in Köln bei etwas unter €11 pro Quadratmeter. Zu den beliebtesten Vierteln, gerade unter den jungen Menschen der Stadt, zählen Ehrenfeld, Nippes, Südstadt und die Altstadt. Im Kommen ist Kalk, jedoch nach wie vor ein etwas raueres Viertel Kölns. Mit ungefähr €8/qm liegt die Miete hier doch weit unter dem Schnitt und ist daher ein sehr reizvoller Ort für Menschen, die ein wenig auf ihr Budget achten wollen. Die Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt ist groß, also sollte man frühzeitig mit der Suche beginnen und schnell auf Anzeigen reagieren.

Arbeiten in Köln

Wo früher vor allem Kohle und Stahl dominierten, zählen heute Medien und Telekommunikation zu den Schlüsselbereichen des Kölner Wirtschaftswachstums. Es gibt hier eine florierende Startup-Szene, reizvoll für angehende Unternehmer. Dank der Messe und der geografischen Lage gibt es eine blendende Vernetzung mit internationalen Unternehmen. Vor dem Umzug nach Köln sollte man sich über die Stellen, die den jeweiligen Kompetenzen entsprechen, erkundigen. Einstiegsjobs sind, aufgrund der vielen jungen Universitätsabsolventen definitiv mit hohem Wettbewerb verbunden, jedoch ist das Angebot auf dem Markt zugleich auch hoch. Nutzen Sie doch einfach verschiedene Portale im Internet für Ihre Jobsuche, wie beispielsweise die folgenden:

Umzug nach Köln

Leben in Köln

Studieren in Köln

Die zahlreichen Universitäten und Hochschulen machen Köln zu einem zentralen Bildungsstandort und einer wahren Studentenstadt. Gelegen mitten in der Rhein-Ruhr-Region ist Köln auch zentraler Teil einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands und umgeben von rund 20 Millionen Menschen, sowie zahlreichen Großstädten.

Freizeitangebot in Köln

Lebt man in Köln, ist ohne Zweifel Spaß garantiert. Die lockere und freundliche Stimmung der Kölner lässt einen leicht in dem dortigen Alltag Fuß fassen und Kontakte knüpfen. Die vielen Kneipen, Cafés und Sportclubs sind hier definitiv ein guter Ausgangspunkt. Man kann ins lebhafte Leben einer Großstadt eintauchen, aber auch leicht seine Ruhe in den einzelnen Vierteln finden. Das große Angebot an Geschichte und vielfältiger Kultur ermöglicht einem, nahezu jeden Tag etwas anderes zu erleben. Sollten Sie es bevorzugen kein Auto in der Stadt zu fahren, haben Sie in Köln keine Probleme mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an verschiedene Orte zu gelangen.

Karneval in Köln

Immer am 11. November um 11.11 Uhr feiert Köln den Beginn der neuen Karnevalssession. Auf dem Kölner Alter Markt, sowie auf dem Heumarkt versammeln sich mehrere tausend Menschen um gemeinsam zu feiner. Sollten Sie das zuvor noch nicht gesehen haben, lohnt es sich das Spektakel mal anzusehen. Der Straßenkarneval beginnt in Köln an der Weiberfastnacht und geht bis zum Aschermittwoch. In der Zeit feiert man gerne ausgiebig auf Kölns Straßen! Alaaf!

Weitere Informationen

Wir hoffen dieser Artikel war hilfreich für Sie und Sie können sich schon jetzt auf Ihren Umzug nach Köln freuen. Zusätzliche Tipps, Tricks und Infos zu Umzügen finden Sie auch auf den folgenden Seiten: