Erfahrungsbericht – Umzug von Österreich nach Deutschland

11. Dezember 2020, Diana Tran

Haben Sie schon einmal von Uetersen gehört? Die Stadt Uetersen liegt im nördlichen Bereich der Metropole in Hamburg und ist Deutschlands größter Rosenstadt.

Wir haben mit Felicitas H.G. gesprochen, um mehr über Ihre Umzugserfahrung von Puch nach Uetersen zu erfahren. Neugierig? Dann lesen Sie weiter und erhalten Sie Tipps aus erster Hand.

Erzählen Sie doch etwas über sich 

Mein Name ist Felicitas H.G. und ich bin mit meinem Mann von Österreich nach Deutschland gezogen. Wir haben dort ein Haus gekauft und sind mit unseren 2 Hunden umgezogen. 

Wann haben Sie mit der Planung angefangen?

Da fragen Sie mich aber was… Das weiß ich leider nicht mehr ganz genau, aber in meinem Kalender müsste es noch gespeichert sein. Ich glaube 14 Tage oder 3 Wochen höchstens vorher. Bei einem normalen Umzug ist es nicht so aufwendig, um eine Wohnung zu räumen. Aber bei uns war es ein großes Haus mit viel Materialen und Gartengeräten und so weiter. Hinzu kamen noch die Möbel aus München.

Neben dem Haus – Gab es noch weitere Gründe für Sie, weshalb Sie umgezogen sind?

Ne, überhaupt nicht. Mein Mann ist Norddeutscher und wollte unbedingt nach Hamburg zurück. Wir waren auf der Suche nach einem Haus im Umkreis von 20km bis zum Zentrum. Ich kann Ihnen nur sagen, dass es ein reiner Zufall war, dass wir genau hier gelandet sind. Mir war es nur wichtig, dass es einen Garten hat sowohl für meine Hunde als auch für mich selbst. Uetersen liegt 30km von Zentrum entfernt und hat eine sehr gute Anbindung, sodass man in drei viertel Stunde mit dem Auto in der Stadt ist. Wissen Sie, mein Mann und ich gehen gerne ins Theater und wollen nicht die Hunde allzu lange alleine lassen. Deshalb war es uns auch ganz arg wichtig, dass wir mit dem öffentlichen Verkehr nicht so lang brauchen. Das Haus ist ein absoluter Glücksgriff! Außerdem sind die Hamburger auch irgendwie ganz nett.

Wie haben Sie sich für ein Umzugsunternehmen entschieden?  

Wir sind mit Wildenhofer Logistik und Transport umgezogen. Ich kannte die Spedition schon seit 1960, weil es unserer Öl Lieferant ist. Es war schon irgendwie lustig, denn ich wusste gar nicht, dass sie auch eine Spedition sind. Ich bin nur durch Zufall darauf gekommen. 

Österreich

Wie ist Ihr Umzugstag verlaufen? 

Es ging beinahe um 2 UmzügeEinmal die Dinge, die alle in Österreich standen und einmal ein Lager, der in der Nähe von München ist. Wir sind in ein voll möbliertes Haus umgezogen von München aus, weshalb die Sachen noch leergeräumt werden müssenDer Umzug lief von Anfang an sehr professionell und zuverlässig. Es ist ein Herr von Wildenhöfer gekommen und ist mit mir in Österreich durch alle Räume gegangen. Er hat alles notiert und mir gleich ein Kostenvoranschlag geschickt. Das fand ich sehr toll, wie man nur durch Gehen in Räumen einen ungefähren Preis ermitteln konnte. Ich hatte einige Kartons schon gepackt, die waren in der Garage. Das jemand da ist, der so ein gutes Auge hat und weißt auf was uns zukommt, bspw. wie viele Kartons wir noch benötigen usw. 

Am Umzugstag hat es den ganzen Tag geschüttet. Wir hätten eigentlich den großen Wagen gebraucht, aber der kam den Berg gar nicht herauf und deshalb haben sie den Wagen irgendwo unten am Parkplatz geparkt. Dann kam ein anderer Wagen, ich glaub so ein Kastenwagen, der wurde bei uns an der Straße geparkt. Ein anderer kleiner Wagen konnte immer zum Haus hochfahren und vor der Garage parken, wo die Männer nur mit einige Schritte durch den Regen mussten. Der Wagen wurde dann beladen und fuhr die Straße herunter zu dem anderen Wagen. Unten wo der andere Wagen stand, wurde alles eingeladen. Das war echt kompliziert, aber für die Spedition war es überhaupt gar kein Problem. 

Ich wollte zudem noch meine Pflanzen mitnehmen, die im großen Terracotta-Kugeln standen. Durch den Regen waren die Pflanzen wahnsinnig schwer. Aber die wurdeauch ohne Komplikationen mitgenommen und über das Wochenende in dem Lager gebracht, wo sie austrocknen konnten.  Außerdem haben die Profis alle Gegenstände, die empfindlich waren, wie BilderSpiegeln und Matratzen, iFolien eingeschlagen. Damit ist nichts kaputt gegangen!  

Des Weiteren verlief der Umzug von München nach Hamburg mit dem 90 Kubik –Wagen auch recht schnell. Das ganze Lager hat alles im Auto noch gepasst, obwohl das Auto schon voll war. Sie sind direkt am nächsten Tag angekommen. Für mich war es gar kein Problem, wann sie kommen – Denn ich wusste, dass sie kommen. Dann kamen Packer aus Hamburg: 2 Tage sind die Sachen eingeladen und 2 Tage ausgeladen worden.

War der Umzug trotz Corona-Krise möglich bzw. Gab es Hindernisse?

In der Corona Zeit waren die Grenzen in Österreich geschlossen. Wir haben zu der Zeit das Haus schon verkauft. So, konnten wir erst Mitte Juni aus Österreich heraus und auf die Suche nach einem neuen Haus gehen. Wir standen wirklich unter Zeitdruck. Dennoch sind wir jetzt froh, dass alles super gelaufen ist.

Hat Ihr Umzug so viel gekostet, wie Sie dachten?

Wer freut sich nicht, wenn die Kosten weniger sind, nicht wahr? Mein Kostenvoranschlag richtet sich schon sehr in dieser Richtung. Es ist vielleicht bisschen teurer geworden durch den kleinen Wagen. Letztendlich war es mir egal, weil mein Umzug absolut problemlos gelaufen ist. Meine größte Sorge, waren eher die Packer und der Herr, der das Auto gefahren ist. Denn die Kisten sind schwer und die müssen eigentlich hierfür hoch bezahlt werden. Schließlich war es voller Körpereinsatz…Aber ich glaube, dass sie nicht gut bezahlt werden…

Wenn Sie zurückblicken, was wünschten Sie vor Ihrem Umzug gewusst zu haben?

Ich brauchte nichts wissen, weil die Leute alles wussten. Die Umzugsprofis haben wirklich alles auch das letzte Band eingepackt und da ist nichts geblieben. Das ist wie Weihnachten für mich. Im Grunde ist es, wie ich packe irgendetwas aus und da ist es! Wenn die Möglichkeit besteht 10 Sterne zu vergeben, würde ich sogar 11 Sterne vergeben. Das Umzugsunternehmen ist einfach 100% verlässig!

von Österreich nach Deutschland auswandern - Munster in Freiburg

Welche Tipps würden Sie anderen Auswanderern mit auf dem Weg geben? 

Naja, doch vielleicht zu schauen eine Spedition zu finden.  Ich weiß nicht, wie die Bewertungen sind, ob die wirklich immer der Wahrheit entsprechen. Aber das man auf jeden Fall mindestens 3 Umzugsunternehmen miteinander vergleicht und nicht unbedingt das Billigste rausnimmt. Ich würde raten hiernach frühzeitig anzufangen, weil Umzugsunternehmen ja auch andere Umzüge noch durchführen. Des Öfteren habe ich von vielen gelesen, wie der Umzug schiefgelaufen ist.  Da sollte man sich schon genau erkundigen.

Stimmt das, dass die Stadt als Rosen- und Hochzeitsstadt bekannt ist? 

Viele denken, dass Uetersen die größte Rosenstadt Deutschlands ist und das wird auch so sein. Der Park ist sehr schön. Aber das sagt mehr als der Ort nun selber ist. 

Vielen Dank für das Interview und die zahlreichen Informationen zum Umzug, Frau Graf. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine tolle Zeit in Uetersen und bleiben Sie vor allem gesund! 

Planen Sie auch einen Umzug von Österreich nach Deutschland? Worauf warten Sie dann noch – mit unserem Umzugspreisvergleich können Sie unverbindliche Umzugsangebote anfordern. Für weitere Informationen zum Umzug, erhalten Sie hier: 

Teile diesen Artikel: