Umzug nach Russland

Zuletzt geändert am: 8. Mai 2020

Dieser Artikel klärt mit Sicherheit alle ihre Fragen über ihren Umzug nach Russland. Erfahren Sie wie viel Ihr Umzug kostet und wie Sie passende Umzugsangebote finden.

Was kostet ein Umzug nach Russland?

Aufgrund der großen Entfernung ist ein Umzug nach Russland nicht günstig.  Je weniger sie transportieren müssen, desto günstiger wird Ihr Möbeltransport.  Ein Containertransport per Seefracht nach Sankt Petersburg kostet Sie je nach Containergröße zwischen 1500€ und 2000€. Genauere Informationen darüber, was Ihr Umzug kosten könnten finden Sie in der untenstehenden Tabelle:

HaushaltKosten (bei >500km Enfernung)
1 Zimmerab 1.300 €
2 Zimmerab 1.400 €
3 Zimmerab 1.600 €
4 Zimmerab 1.700 €

Bitte Beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Preisen nur um Richtwerte handelt. Die Kosten bei einem Umzug sind natürlich immer von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Distanz von Ihrem neuen zu Ihrem alten Zuhause oder auch die Größe Ihres Umzugs spielen dabei eine entscheidende Rolle. Eine Möglichkeit, um bei einem Umzug nach Russland zu sparen ist die Beiladung Ihres Umzugsgutes.

Das passende Umzugsunternehmen finden

Für Ihren Umzug von Deutschland nach Russland sollten Sie unbedingt ein erfahrenes Umzugsunternehmen beauftragen. Wenn Sie noch kein Unternehmen haben, füllen Sie doch einfach unser  Anfrageformular aus und erhalten Sie bis zu 5 kostenlose Umzugsangebote.

Umzug nach Russland?

Wählen Sie die Größe Ihres Haushalts und erhalten Sie kostenlose Angebote!

Vorbereitungen für Ihren Umzug nach Russland

Vor Ihrem Umzug müssen Sie einiges vorbereiten. Mit unserer Checkliste für den Auslandsumzug behalten Sie garantiert den Überblick. Die wichtigsten Vorbereitungen, die sie regeln sollten bevor Sie nach Russland auswandern, haben wir im folgenden Abschnitt für Sie zusammengefasst.

  • Prüfen Sie die Gültigkeit und Vollständigkeit Ihrer (Ausweis)papiere.
  • Lassen Sie die wichtigsten Dokumente in die  Sprache Ihres Umzugsortes übersetzen.
  • Kündigen Sie Ihren Mietvertrag, Ihre Strom- und Gasversorgung und jegliche Abonnements.
  • Statten Sie Ihrem Hausarzt einen Besuch für einen Gesundheitscheck ab.
  • Beantragen Sie einen Nachsendeantrag bei der Post.
  • Tauschen Sie vorab genug Euro in russische Rubel
  • Frischen Sie Ihre Russisch-Kenntnisse auf

Kreml

Visa in Russland

Um als Deutscher Staatsbürger in Russland einwandern zu dürfen, benötigen Sie ein Visum. Es gibt folgende Arten von Visen: Touristenvisum, Besuchervisum, Geschäftsvisum und Arbeitsvisum. Ein Visum können Sie in der Botschaft der Russischen Föderation, in einem Konsulat oder online beantragen.

Arbeitsvisum in Russland

Für die Beantragung des Arbeitsvisums brauchen Sie:

  • ein biometrisches Passfoto
  • Nachweis eines negativen HIV-Tests
  • ein Versicherungsnachweis (nicht älter als drei Monate)
  • eine offizielle Einladung aus Russland im Original (z.B. vom Arbeitgeber)
  • einen Reisepass, der mindestens bei Beantragung des Visums noch mindestens 6 Monate gültig ist

Hinweis: Lassen Sie die wichtigsten Dokumente übersetzen und führen Sie eine beglaubigte Kopie mit sich!

Aufenthaltsgenehmigung

Mithilfe einer Aufenthaltsgenehmigung können Sie sich auch ohne Visa länger in Russland aufhalten. Hierfür müssen Sie jedoch entweder mit einem russischen Staatsbürger verheiratet sein oder besondere Dienste für das Land erbracht haben. Wie in vielen Ländern auch, müssen Sie zusätzlich Ihren dauerhaften Wohnsitz, sowie Ihr geregeltes Einkommen nachweisen.

Zollbestimmungen

Wenn Sie Ihr Umzugsgut nach Russland transportieren ist es wichtig eine Ladeliste anzufertigen, die alle Gegenstände aufführt. Diese Liste sollte natürlich auch auf Russisch vorliegen. Bestimmte Zollbestimmungen gelten bei großen Summen von Bargeld, Alkohol, Tabak, Medikamenten und Waffen.

Moskau Nachts

Das Leben nach Ihrem Umzug

In diesem Abschnitt klären wir Sie über das Wohnen, die Lebenshaltungskosten, die Steuern, den Arbeitsmarkt, das Gesundheitssystem sowie die Schule in Russland auf.

Gesundheitswesen

In Russland sind Sie für Ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Daher ist es wichtig, dass Sie eine Auslandskrankenversicherung haben. Hierbei richten sich die Leistungen der Versicherung natürlich nach der Höhe der Beiträge. Außerhalb großer Städte brauchen Sie Russisch-Kenntnisse, um sich in Versorgungseinrichtungen zu verständigen.

Unser Partner Foyer Global Health kann Ihnen dabei helfen, den optimalen Versicherungsschutz für Ihren Umzug nach Russland zu finden. Lassen Sie sich einfach ein Angebot erstellen und passen Sie alle Optionen auf Ihre Bedürfnisse an:

Umzug nach Russland - Krankenversicherung

Wohnen in Russland

Wohnraum in Städten wie Moskau oder Sankt Petersburg ist knapp. Ein Großteil der Bevölkerung lebt in Plattenbauten. In Russland gibt es weder Wohnungsgenossenschaften noch Mietschutz.

Wohnkosten

Eine 3 Zimmer Mietwohnung im Stadtzentrum von Sankt Petersburg kostet monatlich ca. 860€ kalt. Generell lässt sich sagen, dass Sie für eine gute Wohnung in einer russischen Großstadt durchschnittlich 1000€ Miete einplanen sollten.

Wohnungssuche

Generell lässt sich sagen, dass sie mit Russischkenntnissen im Vorteil sind, da russische Webseiten bessere Preise anbieten. Folgende russische Portale eignen sich für die Wohnungssuche:

Tipp: Wussten Sie, dass es in Moskau ein Wohngebiet mit Kindergarten und Schule nur für Deutsche gibt?

Lebenshaltungskosten

Wenn sie den westlichen Lebensstandard in Russland halten möchten, dann wird es vor allen in den Städten deutlich teurer für Sie. Lediglich Fahrkarten für Bus und Bahn, Benzin sowie Tabakwaren sind günstiger als in Deutschland. Finden Sie hier weitere Auskunft über die  Lebenshaltungskosten in Moskau.

Steuersystem

In Russland zahlen Sie eine Einkommenssteuer von 13%, die Mehrwertsteuer liegt bei 18% und die Gewinnsteuer für Unternehmen beträgt 20%. Erhalten Sie hier weitere Infos über die Steuersätze in Russland.

Arbeitsmarkt

Ingenieure und  Projektleiter haben auf dem russischen Arbeitsmarkt besonders gute Chancen. Das Einkommen hängt stark von der Region ab, in der Sie arbeiten wollen. Generell sind die Einkommen in Großstädten wie Moskau deutlich  höher als in den ländlichen Regionen.

Tipp: Informieren Sie sich bei der deutsch-russischen Handelskammer über die Niederlassungen deutscher Firmen in Russland.

Schulsystem

Das russische Schulsystem unterscheidet sich deutlich von dem in Deutschland. So ist das Tragen von Schuluniformen üblich, es gibt keine Wahlfächer, Kenntnisse in Schreibschrift sind obligatorisch und die Noten werden vor allen verkündigt. Das Land ist bekannt für seine starken akademischen Einrichtungen mit Schwerpunkten in Physik, Mathe und Naturwissenschaften.

Sankt Petersburg Innenstadt Nachts

Weitere Informationen

Schon gewusst? 

Russland ist das flächenmäßig größte Land der Welt. Die Gesamtfläche beträgt 17,075,400 Quadratkilometer und damit mehr als ein Neuntel der Weltoberfläche. Russland ist damit 1,8-mal größer als die USA!

Mehr Artikel zum Thema Umzug

Wir hoffen Ihnen hat unser Artikel mit Informationen zum Umzug nach Russland gefallen. Vielleicht sind Sie ja auch an den folgenden Themen interessiert:

Obwohl ein Umzug sehr stressig sein kann, sollten Sie nicht vergessen, dass ist es irgendwie ein besonderes Lebensereignis ist! Deshalb wünschen wir Ihnen viel Spaß und Erfolg dabei! 🙂