Visum in England

Der Brexit wirft für viele Auswanderer und Reisende eine wichtige und berechtigte Frage auf: Benötige ich nun ein Visum in England? In diesem Artikel finden Sie die aktuellsten Regelungen und Informationen zum Thema Einreise und Visum in England.

Unter anderem:

Staatsangehörige, die aktuell kein Visum in England benötigen

Visum in England – Diese Möglichkeiten gibt es

Staatsangehörige, die aktuell kein Visum in England benötigen

Sollten Sie aus einem der folgenden Länder stammen, so benötigen Sie in England kein Visum:

Liste der Länder, die kein Visum in England benötigen

In diesen Fällen benötigen Sie lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und können sich in jedem Fall mindestens drei Monate in England aufhalten.

Für Staatsangehörige eines der Mitgliedsstaaten der EU bestehen keinerlei Einschränkungen bezüglich der Dauer des Aufenthaltes. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass der Personalausweis und Reisepass für die Dauer des gesamten Aufenthalts gültig ist.

〉Alle anderen, oben genannten Staatsangehörigen, die sich länger als drei Monate in Großbritannien aufhalten möchten, müssen sich vor ihrer Einreise eine Aufenthaltserlaubnis erteilen lassen.

Kein Visum in England – Trotz Brexit

Obwohl Großbritannien nun offiziell aus der Europäischen Union ausgetreten ist, dürfen sich alle EU-Staatsbürger noch immer frei und unbegrenzt in Großbritannien aufhalten.

Visum in England

Visum in England – Diese Möglichkeiten gibt es

Sofern Sie kein Staatsbürger einer der oben genannten Länder sind, benötigen Sie ein Visum in England. Großbritannien bietet eine große Anzahl verschiedener Visa.

Dabei sind die beiden meist beantragten Visa das Touristenvisum und das Transit Visum. Im Folgenden erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu diese beiden Visa-Arten. Alle anderen Visa finden Sie hier.

Das Touristenvisum

Das Touristenvisum wird in acht verschiedene Kategorien unterteilt:

  1. General Visitor („Touristenvisum“)
    Dieses Visum ist für Besucher gedacht, die sich aufgrund eines Urlaubes in Großbritannien aufhalten möchten.
  2. Child Visitor
    Dieses Visum ist für alle minderjährigen Besucher gedacht.
  3. Family Visitor
    Dieses Visum ist für Personen gedacht, die Familienangehörige in England besuchen.
  4. Marriage Visitor
    Dieses Visum ist für Besucher gedacht, die sich lediglich am Tag ihrer Hochzeit in England aufhalten.
  5. Sports Visitor
    Dieses Visum ist für Sportler gedacht, die sich z.B. aufgrund eines Wettkampfes in England aufhalten.
  6. Medical Treatment Visitor
    Dieses Visum ist für Personen gedacht, die sich aufgrund einer medizinischen Behandlung in England aufhalten.
  7. Entertainer Visitor
  8. Permitted Paid Engagement
    Diese beiden Visa sind für Künstler gedacht.

Beantragung

Die Beantragung sollte in etwa 3 Wochen vor Einreise erfolgen.

Die Einreisebestimmungen schreiben vor, dass die Beantragung noch vor Anreise zu erfolgen hat. Frühestens ist das jedoch 3 Monate vor Reiseantritt möglich. Dennoch sollten Sie bedenken, dass die Bearbeitung des Visums bis zur Ausstellung in etwa drei Wochen dauert. Sie sollten also genügend Zeit einplanen.

Für die Beantragung benötigen Sie die folgenden Unterlagen:

Kosten

Sie sollten mit etwa 150€ für das Touristenvisum rechnen. Je nachdem, ob sie die Beantragung und Abwicklung selbst in die Hand nehmen oder eine Agentur wie visaunited damit beauftragen.

Das Transit Visum

Wenn Sie nicht Staatsbürger einer der oben genannten Länder sind und in England für einen Anschlussflug umsteigen, so benötigen Sie ein Transit Visum. Es gibt zwei verschiedene Arten von Transit Visa. Haben Sie nicht vor den Flughafen in England zu verlassen, so genügt das „Direct Airside Transit Visum“. Das „Visitor in Transit Visum“ hingegen erlaubt Ihnen, den Flughafen in der Zwischenzeit zu verlassen.