Was kostet mein Umzug? | Umzugskosten 2020

Zuletzt geändert am: 13. März 2020

Hier erhalten Sie Infos zu aktuellen Umzugskosten in Deutschland und erfahren, welche Faktoren die Kosten Ihres Umzugs beeinflussen. Für individuelle Kostenvoranschläge stellen Sie eine unverbindliche Umzugsanfrage.

Richtwerte Umzugskosten

In der folgenden Tabelle finden Sie aktuelle Richtwerte für Umzugskosten, ausgerechnet von unseren Umzugsexperten.

≈ Umzugskosten (€)
Distanz (km)50m²80m²100m²
100 – 20085011001300
200 – 40095012501400
400 – 800110014001600
800 – 1.000140016001800

Hinweis: Die oben angegebenen Werte können von den tatsächlichen Umzugskosten Ihres Umzugs abweichen. Wenn Sie sich über internationale Umzüge informieren wollen, lesen Sie unseren Artikel über die Kosten eines Auslandsumzugs.

Ermitteln Sie Ihre Umzugskosten

Die exakten Kosten Ihres Umzugs erfahren Sie nur von einer Umzugsfirma. Da sich die Preise der Umzugsunternehmen jedoch stark unterscheiden können und die Kontaktaufnahme oft mühsam ist, bietet Sirelo Ihnen ein praktisches Hilfsmittel. Unser Umzugspreisvergleich ermöglicht Ihnen, mit nur einer Anfrage bis zu 5 unverbindliche Angebote von Umzugsfirmen einzuholen und diese miteinander zu vergleichen. So erhalten Sie einen Überblick über Ihre Umzugskosten und können sich das beste Angebot sichern!

Jetzt Umzugskosten ermitteln!
5 kostenlose Angebote anfordern

Die Kostenkomponenten eines Umzugs

Welche Faktoren beeinflussen eigentlich die Umzugskosten? Nachfolgend finden Sie die 5 wichtigsten Kostenkomponenten, die einen maßgeblichen Einfluss auf die Höhe Ihres Umzugspreises haben werden. Um herauszufinden, an welchen Ecken man bei einem Umzug Geld sparen kann, lesen Sie doch unseren Blog zum Thema Günstig umziehen.

1. Die Größe des Umzugs

Je mehr Möbel, Umzugskartons und andere Dinge Sie mit in Ihr neues Zuhause nehmen möchten, desto teurer wird Ihr Umzug. Deshalb ist es wichtig, bereits vor der Anfrage bei Umzugsunternehmen einen Überblick über den eigenen Hausrat zu bekommen. Unser Volumenrechner kann Ihnen dabei helfen, die Größe Ihres Umzugs zu ermitteln und so die Basis für Ihre Umzugskosten zu kennen.

2. Die Distanz

Je größer die Distanz zwischen Ihrem derzeitigen und Ihrem zukünftigen Wohnort ist, desto höher werden Ihre Umzugskosten ausfallen. Umzugsunternehmen berücksichtigen die Distanz in der Regel mit einer sogenannten Kilometerpauschale, die durchschnittlich 0,75 € pro km liegt.

Umzugskosten Kostenfaktoren Umzug

3. Die Erreichbarkeit der Wohnungen

Viele Möbelspeditionen berücksichtigen zudem die Etagen, die bei einem Umzug überwunden werden müssen. Wohnungen, die in den obersten Stockwerken liegen oder zum Beispiel nur schmale Treppenaufgänge oder Eingangstüren haben, sind schwieriger zu erreichen – der Umzug wird so nicht nur zeitintensiv, sondern auch kostspieliger. Unter Umständen kann auch ein Möbellift notwendig werden, wodurch Ihre Umzugskosten signifikant höher werden könnten.

4. Der Umzugstermin

Ein oft vergessener Kostenfaktor ist der Zeitpunkt Ihres Umzugs. Während den folgenden Zeiten finden die meisten Umzüge statt:

  • In den Sommermonaten von Juni bis August
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr

Die Preise für Umzüge steigen in dieser Zeit stark an. Um Kosten zu sparen, sollten Sie außerhalb dieser Zeiten umziehen. Planen Sie deshalb frühzeitig und seien Sie etwas flexibel bei Ihrem Umzugstermin – so können Sie Ihre Umzugskosten etwas senken.

Tipp: Legen Sie Ihren Umzugstermin auf einen Tag unter der Woche in der Mitte des Monats, um am meisten Kosten zu sparen.

5. Umfang der Serviceleistungen

Bei einem Umzug ist nicht nur der Transport Ihrer Möbel und Kartons möglich; auch weitere Serviceleistungen können gebucht werden. Seien Sie sich allerdings bewusst, dass Ihre Umzugskosten durch die Buchung von Extraleistungen steigen. Wer seine Möbel und Kartons hingegen selbst verpackt, spart zwar bei den Umzugskosten, aber erhöht auch das Risiko von Schäden beim Umzug.

Umzugskosten bei einem Umzug mit Kartons

Nächste Schritte

Wir hoffen, dass wir Sie ausreichend über die Umzugskosten informieren konnten. Vielleicht finden Sie folgende Artikel ebenfalls hilfreich: