Umzug Checkliste: Download gratis PDF

Zuletzt geändert am: 9. Oktober 2019

Egal ob den Sperrmüll beantragen oder den Stromanbieter wechseln, vergessen Sie nichts davon mit unserer ultimativen Umzugscheckliste, entweder als PDF Download oder hier in diesem Artikel.

Warum unsere Umzugscheckliste hilfreich ist

Ihr Umzug verläuft nur reibungslos wenn Sie an alles denken. Unsere Umzugscheckliste gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Aufgaben, die Sie bei Ihrem Umzug erledigen müssen. Außerdem motiviert es, die einzelnen Aufgaben, Schritt für Schritt abzuhaken. Selbstverständlich ist jeder Umzug individuell, deswegen sollten Sie unsere Umzugscheckliste am besten auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

3-4 Monate vor dem Umzug

  • Neue Wohnung finden und Mietvertrag schriftlich kündigen
  • Umzugsvolumen berechnen
  • Umzugsangebote einholen und vergleichen
  • Gegebenenfalls Umzug in Eigenregie planen
    • Preise für Transporter vergleichen
    • Umzugshelfer organisieren
  • Anfangen mit Entrümpeln
  • Kinder in der alten Schule/Kindergarten abmelden
  • Platz in der neuen Schule/Kindergarten organisieren
  • Wechseln von Telefon, Kabel und DSL
    • Verfügbarkeit in neuer Wohnung prüfen
    • Kündigungsfrist des alten Anbieters beachten
    • Angebote neuer Anbieter vergleichen

2 Monate vor dem Umzug

  • Folgende Institutionen von Ihrem Umzug informieren
  • Verkaufen, Entsorgen oder Verschenken der Dinge die Sie nicht umziehen wollen
  • Beantragung von Sperrmüll
  • Beantragung von Urlaub für Ihren Umzug
  • Kündigung von bestehenden Mitgliedschaften und Abonnements
    • Sportvereine
    • Fitnessstudio
    • Bibliothek
    • Zeitschriften
    • Sonstiges
  • Wechseln von Strom- und Gasanbieter
  • Babysitter / Tiersitter für den Umzug finden

 1 Monat vor dem Umzug

  • Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung an alten Vermieter kündigen
  • Wohnung für die Übergabe vorbereiten
    • Schönheitsreparaturen durchführen
    • Garten in Ordnung bringen
  • Termin vereinbaren für die Schlüsselübergabe
  • Nachsendeauftrag bei der Post erteilen
  • Besorgen der benötigten Umzugskartons und Verpackungsmaterialien
  • Beginnen mit dem Packen und Beschriften der Umzugskartons

Kurz vor dem Umzug

  • Erstellen Sie einen Möbelstellplan für Ihr neues Zuhause
  • Packen Sie die letzten Dinge zusammen
  • Gegebenenfalls Möbel demontieren und verpacken
  • Verpflegung für Umzugshelfer organisieren
  • Lebensmittel aufbrauchen und Kühltruhe abtauen
  • Nachbarn informieren, dass es bei dem Umzug lauter werden könnte

Tag des Umzuges – alte Wohnung

  • Treppenhaus auf Vorschäden überprüfen
  • Umzug koordinieren
  • Umzugshelfer versorgen
  • Treppenhaus und Wohnung nach dem Umzug reinigen und prüfen, ob durch den Umzug Schäden entstanden sind
  • Kontrollgang durch die Wohnung
  • Briefkasten leeren und Namensschild abmontieren
  • Notieren von Zählerständen für Wasser, Gas und Strom
  • Wohnungsübergabe der alten Wohnung an den Vermieter mit Wohnungsübergabeprotokoll
  • Einfordern der Mietkaution

Tag des Umzuges – neue Wohnung

  • Treppenhaus und Wohnung auf Vorschäden prüfen 
  • Halten Sie eventuell vorhandene Schäden schriftlich in einem Übergabeprotokoll fest
  • Möbelstellpläne an die Zimmertüren hängen
  • Erst Möbel aufbauen, dann die Kartons auf die Zimmer verteilen und auspacken
  • Treppenhaus nach dem Umzug reinigen und prüfen, ob durch den Umzug Schäden entstanden sind
  • Namensschild anbringen
  • Notieren von Zählerständen für Wasser, Gas und Strom

Kurz nach dem Umzug

  • Zustand des Umzugsgutes überprüfen und gegebenenfalls Schäden bei Umzugsunternehmen melden
  • Bei allen Behörden / Ämtern ummelden

Nächste Schritte

Wir hoffen, dass Sie diese Umzugs-Checkliste hilfreich gefunden haben und sich nun bei der Organisation Ihres Umzugs wohler fühlen. Wenn Sie weitere Informationen und Ratschläge wünschen, sind Sie vielleicht an diesen Seiten über Sirelo interessiert: