Visum in Spanien

Wer nach Spanien auswandert und Rechtsgeschäfte ausüben möchte, muss eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Für Einwohner der Europäischen Union ist das Aufenthaltsrecht ein Kinderspiel. Für andere Nationalitäten gelten andere Regeln. Dieser Artikel handelt jedoch aus der Sicht der europäischen Staatsbürger. Was muss bezüglich einem Visum in Spanien beachtet werden? Ist ein Visum nötig?

Visum in Spanien

Visum in Spanien ist keine Pflicht

Dank dem freien Personenverkehr innerhalb der EU können Deutsche die Grenze nach Spanien mit einem Personalausweis überschreiten. Wer sich bis zu 3 Monaten in Spanien aufhält, braucht sich nicht offiziell zu anzumelden. Sollte man länger als 3 Monate bleiben wollen, zum Beispiel im Falle eines langfristigen Umzug nach Spanien, muss man sich beim örtlichen Ausländeramt melden.

Hier erhält man die „Permiso de Residencia“, welche die NIE-Nummer (Número de Identidad de Extranjero) enthält. Diese wird benötigt um sich Arbeit zu beschaffen, Steuern zu zahlen, ein Bankkonto einzurichten oder einen langfristigen Wohnsitz zu sichern. Dieses Dokument ist zwar nicht Pflicht, erleichtert jedoch maßgeblich die rechtlichen Vorgänge und ermöglicht die Arbeitsaufnahme.

Um die Permiso de Residencia zu beantragen sind folgende Dokumente nötig:

  • Gültiger Pass mit Kopie
  • Antragsformular
  • Medizinisches Gutachten
  • Passfotos

Wann wird ein Visum benötigt?

Ein Visum in Spanien benötigen Einwohner von Staaten außerhalb der EU. Ein Touristenvisum ermöglicht einen 90-tägigen Aufenthalt in Spanien oder einem anderen Land innerhalb des Schengen-Gebietes. Es werden grundsätzlich folgende Typen von Visum unterschieden:

Zu beachten ist hier, dass man keine zwei verschiedene Visa gleichzeitig beantragen kann. Wer spanische Verwandte hat, kommt für die sogenannte „reagrupación familiar“ in Frage. Das bedeutet so viel wie Familiennachzug und fördert die Aufrechterhaltung der Familieneinheit. Weitere Informationen sind online bei der spanischen Botschaft zu finden.

Willst du mehr erfahren über einen Umzug nach Spanien oder Arbeiten in Spanien? Klick dich durch unsere Seiten für interessante Informationen!