Top 10 Universitäten in der Türkei

Die Türkei ist nicht nur als Urlaubsland bekannt. Mittlerweile zieht es immer mehr deutsche Studenten für eine Zeit in das Land von Sonne, Sommer und Meer! Ein Auslandssemester vor Ort zu verbringen, fern vom tristen deutschen Regenwetter wird immer populärer! Die Hochschulen sind gut ausgestattet und das Hochschulsystem mit engagierten Dozenten entwickelt sich seit Jahren stetig weiter. Im Folgenden gibt es einen Überblick über die Top 10 Universitäten in der Türkei.

Erhalten Sie 5 Angebote
Sparen Sie noch heute!

 

Top 10 Universitäten in der Türkei

Atatürk-Universität

In Erzurum in Ostanatolien wurde 1957 die Atatürk-Universität gegründet. Diese verfügt über 17 Fakultäten, 15 angeschlossene Fachschulen und Akademien, 6 Institute und weiteren 16 Forschungseinrichtungen. Den Grundstock der Universitätsbibliothek bildete eine Schenkung des Büchersammlers Seyfettin Özege. Die Universität ist Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten. Außerdem hat die Atatürk-Universität ein bilaterales Abkommen mit Universitäten in Europa und USA.

Istanbul Teknik Universität

Die Istanbul Teknik Universität, İTÜ oder Technische Universität, ist eine technisch orientierte Universität in Istanbul. Die İTÜ wurde 1773 als weltweit drittälteste Technische Universität und eine der bekanntesten Bildungseinrichtungen der Türkei gegründet. İTÜ erhielt im QS World University Ranking 2009 den 108. Rang weltweit. Viele Absolventen der Technischen Universität Istanbul haben Stipendien und Auszeichnungen der TÜBITAK (Türkische Anstalt für Wissenschaftliche und Technologische Forschung) erhalten. Zudem sind zahlreiche Absolventen Mitglieder der Akademie der Wissenschaften in den USA, Großbritannien und Russland.

Universität Istanbul

Die Universität Istanbul ist eine staatliche Universität. Sie zählt mit über 100 000 Studenten und 5000 wissenschaftlichen Mitarbeitern zu den größten und renommiertesten Universitäten in der Türkei. Die Universität ist Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten. Austauschvereinbarungen bestehen unter anderem seit 1998 auch mit der US-amerikanischen University of Virginia’s College at Wise. Die Hochschule bietet 20 Fakultäten und 12 weitere Einrichtungen an. Außerdem sind insgesamt Abschlüsse in 767 Studiengängen möglich.

Dokuz Eylül

Die staatliche Hochschule Dokuz Eylül in Izmir bedeutet übersetzt die Universität des 9. September. An ihr studieren ungefähr 43000 Studenten und 3000 wissenschaftliche Angestellte in 10 Fakultäten. Der Name bezieht sich auf die griechische Besetzung von Izmir, welche am 9. September 1922 während des türkischen Befreiungskrieges ihr Ende fand. Die Uni ist bekannt für ihre analytische Forschungsarbeit im Bereich der Sozialwissenschaften. Die Universität ist Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten, hat eine umfangreiche Universitätsbibliothek und ist eine der großen Universitäts-Lehrforschungseinrichtungen weltweit.

Kocaeli Universität

Die Universität Kocaeli ist eine staatliche Universität und gehört mit über 55.000 Studierenden zu den größten Universitäten der Türkei. Auf Grund des Erdbebens von Gölcük im August 1999 wurde das Universitätsgebäude in großen Teilen zerstört. Im Herbst 2004 wurde dann der neu gebaute Campus in Betrieb genommen. Der Anıtpark Campus, der die Fakultäten Architektur und Sprachen- und Kulturwissenschaften umfasst, befindet sich im Stadtzentrum von İzmit. Die Uni kann elf Fakultäten vorweisen. Vor allem die Fakultät für Ingenieurswesen ist sehr breit aufgestellt.

Akdeniz – Universität

Die Akdeniz-Universität ist eine im Jahre 1982 gegründete Campus-Universität und ist westlich des Zentrums der türkischen Stadt Antalya beherbergt. Aktuell studieren etwa 17.000 Studierende an der Akdeniz-Universität. Auf dem Campus befinden sich neben zwölf Fakultäten vier berufsbildende Schulen.

Universität Firat

Die Universität Fırat ist eine der großen akademischen Institutionen in der Osttürkei. Sie besteht seit 1975 in Elazığ, Anatolien. Die Universität verfügt über elf Fakultäten, drei Institute, ein Konservatorium, zwei Fachschulen und sechs Akademien. Außerdem ist sie Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten und hat darüber hinaus bilaterale Abkommen mit 183 Universitäten in 15 europäischen Ländern. Die Bibliothek verfügt über zahlreiche historische Manuskripte aus der osmanischen Zeit.

Marmara Universität

Die Marmara-Universität Istanbul ist eine staatliche Universität und mit 62.000 Studenten die zweitgrößte in der Türkei. Die Universität ist nach dem bei Istanbul liegenden Marmarameer benannt. Sie wurde erst 1982 als Universität gegründet, baut jedoch ihre Lehr- und Forschungstätigkeit unter anderem auf Istanbuler Hochschulen aus dem Jahre 1883 auf. Das Lehrangebot erfolgt in vier Sprachen: Türkisch, Englisch, Deutsch und Französisch. Das Angebot erstreckt sich auf 13 Fakultäten, 104 Studiengänge, 11 Institute, 8 Hochschulen und 28 Forschungszentren. Im Mai 2005 wurde dem damaligen deutschen Bundeskanzler Gerhard Schröder in einer festlichen Zeremonie die Ehrendoktorwürde der Universität verliehen.

Anadolu-Universität

Die Anadolu-Universität ist eine staatliche Universität in Eskişehir. Die wirtschafts- und handelswissenschaftliche Akademie, mit welcher der Grundstein für die Anadolu-Universität gelegt wurde, ist im Jahre 1958 gegründet worden. Sie verfügt über 13 Fakultäten und wurde vom späteren Bürgermeister von Eskişehir, Yılmaz Büyükerşen gegründet.

Über die Kölner Kontaktstelle werden Fernstudiengänge in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Außenhandel und Touristik und Hotelwirtschaft für türkische Staatsangehörige in Deutschland und anderen westeuropäischen Ländern angeboten.

Bilkent Universität

Die Bilkent-Universität ist eine private Universität in Ankara, der Hauptstadt der Türkei und wurde am 20. Oktober 1984 von İhsan Doğramacı gegründet. Erste Vorbereitungen für die Universitätsgründung wurden jedoch bereits 1967 getroffen. Heute hat die Universität mehr als 12.000 Studenten in neun Fakultäten. Ausländische Studenten kommen aus 72 verschiedenen Ländern. Des Weiteren ist die Universität dafür bekannt, dass sie jährlich mehr als 2.500 Vollstipendien vergibt.

Laut dem World University Rankings 2010/2011 der Times Higher Education lag die Bilkent-Universität weltweit auf Platz 112 und war damit die beste türkische Universität. Beim Ranking für 2014/15 belegte sie die Plätze 201 bis 225 weltweit und war damit auf Platz fünf der türkischen Universitäten. Die in der Universität angewendete Sprache ist Englisch. Die einzigen Ausnahmen sind Sprachkurse und türkisches Recht in der Rechtsfakultät.

Haben wir durch die Top 10 Universitäten in der Türkei ihr Interesse geweckt und Sie für ein Auslandssemester interessiert? Dann schauen Sie auf unseren weiteren Informationsseiten wie „Wohnen in der Türkei“ und „Visum in der Türkei“ vorbei!