Möbeltransport – So bereiten Sie sich am besten vor

Wussten Sie, dass Sie Ihr Umzug mit dem Möbeltransport viel Zeit und Arbeit sparen können? Denken Sie an die Aufgabe: Transport, Montage, Möbel verpacken und vieles mehr. Finden Sie hier heraus, wie Sie Ihre Möbel einfach umziehen können und welche Kosten diese enthalten.

Möbeltransport Kosten – Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Wie für den meisten Umzug, errechnet sich die Möbeltransport Kosten aus verschiedenen Faktoren. Die Zusammensetzung der Kosten setzt sich hierbei aus:

  • Die Entfernung zwischen Ihre alte und neue Wohnung
  • Volumen der Gesamteinrichtung,
  • Größe des benötigten Transportes,
  • etwaige Zusatzkosten für Halteverbotszonen, Verpackungsmaterial oder einen eventuell benötigten Möbellift

Damit Sie eine Vorstellung haben, wie viel ein Möbeltransport mit einem Umzugsunternehmen kosten wird, haben wir nachfolgend eine Kostentabelle für Sie zusammengestellt – ohne Zusatzkosten:

WohnungEntfernung (bis 30km)Entfernung (ab 30km)
1-2 Zimmer300 bis 600€ab 500€
2-3 Zimmer600 bis 900€ab 800€
3-4 Zimmer900 bis 1200€ab 1.100€
5-6 Zimmer1200 bis 1600€ab 1.400€

Die Preisgestaltung gilt als durchschnittliche Richtwerte. Zudem empfehlen wir Ihnen aus versicherungstechnischen Gründen, im Rahmen der Grundhaftung in Höhe von 620 € pro Kubikmeter, eine Transportversicherung abzuschließen.

Sie wollen Ihr Umzug in Eigenregie durchführen? Dementsprechend sind die Kosten um einiges günstiger, aber mit viel Risiken verbunden, wie fahrlässige Transportverpackung oder wenn es zu Schäden führt.

Tipp: Auf die Frage ob es eine kostengünstigere Alternative gibt, bietet oftmals Umzugsunternehmen die sogenannte Beiladung. Hierbei lohnt es sich vor allem bei einem Umzug mit wenig Hausrat!

Folglich raten wir Ihnen zuerst sich im Vorfeld Gedanken zu machen, welchen Leistungen Sie in Anspruch nehmen und was Sie selber erledigen möchten, bevor Sie auf der Suche nach einen Umzugsunternehmen gehen. Aber von welchen Leistungen sind hier die Rede? Auf unserer Seite Umzugsunternehmen beauftragen, erhalten Sie im Detail alle Informationen dazu.

Nachdem Sie sich über die verschiedenen Leistungen informiert haben, können Sie darauffolgend bei uns bis zu 5 Umzugsangebote kostenlos einholen.

Auf der Suche nach einer Firma für den Möbeltransport?

Wählen Sie die Größe Ihres Umzug und füllen Sie das Anfrageformular aus.

Internationaler Möbel Umzug

Sie sind in der Umzugsphase und oftmals stellen den Möbeln eine Herausforderung dar?

Bei einem internationalen Möbel Umzug empfiehlt sich ein professionelles Umzugsunternehmen mit in Ihrer Planung einzubeziehen. Während die Möbelpacker Ihren Möbeln verpacken, können Sie sich auf andere wesentliche Aufgaben konzentrieren.

Im Folgenden haben wir Ihnen drei verfügbaren Möbeltransport-Optionen für einen internationalen Umzug zusammengestellt:

Transport zu Land

Der Möbeltransport mit dem LKW ist für kürzere Stecken geeignet. Hingegen können Sie mit dem Zug Ihr Umzugsgut über einen ganzen Kontinent schicken. Bedenken Sie, dass der Möbeltransport mit dem LKW zwar schneller, aber mehr Kosten enthalten ist.

Transport zu Luft

Diese Alternative ist sinnvoll, wenn Ihr Gesamtvolumen der Ladung unter 10 Kubikmeter beträgt. Außerdem ist diese Option eine gute Lösung, wenn Sie einen dringenden Umzug planen. Dieser Transport ist die schnellste, aber auch teuerste der drei Transport-Optionen.

Transport zu See

Hier kann der Transport mehrere Wochen oder sogar Monate dauern. Trotz dieses Nachteils ist es auf vielen Strecken die einzige verfügbare und auch bezahlbare Option.

Hinweis: Haben Sie mitbekommen, dass internationale Sendungen mit Pestiziden oft behandelt werden? Deshalb ist es ratsam Ihre Fracht in luftdichter Folie abzuwickeln, um Ihre Möbel vor den Chemikalien zu schützen.

Systematische Vorgehensweise

Egal ob Sie sich für ein internationaler Umzug oder ein Umzug innerhalb Deutschlands entscheiden, einst ist klar: ein Möbeltransport muss gut vorbereitet werden!

Ein Möbeltransport mit Hilfe einer Umzugsfirma, aber die Vorbereitungen in Eigenregie durchführen – hierbei sollten Sie rechtzeitig damit anfangen und Zeit für die Verpackung und Demontage einplanen.

Abbau der Möbel oder komplett weglassen?

Möbel abbauen ist eine zeitaufwendige Arbeit und kostet viel Energie. Wir raten Ihnen daher nur Möbel zu zerlegen, wenn Sie:

  • Zu schwer oder unhandlich sind
  • Zu viel Platz im Umzugswagen benötigen
  • Nicht durch den Eingang, Aufzug oder das Treppenhaus passen

Des Weiteren ist es empfehlenswert die Schrauben und andere Kleinteile immer in beschrifteten Plastikbeutel an die entsprechenden Bauteile zu kleben. So finden Sie alles im Nachhinein wieder.

Demontage und Aufbau

“Ach, ich lass die Schubladen einfach im Schrank – es wird schon schieflaufen.” – Bloß ja nicht – Wortwörtlich wird es tatsächlich schief laufen! Wir raten Ihnen lieber die Schubladen zu entfernen, damit beim Tragen hinterher nichts auf die Füße fällt. Anschließend befestigen Sie die Schranktüren mit einem Klebeband. Auch in diesem Fall erleichtert Ihnen die Arbeit später um einiges, wenn Sie die Teile beschriften.

Möbeltransport

Die richtige Vorbereitung – Möbel verpacken und schützen

Wussten Sie, dass es verschiedene Methoden und Verpackungsmaterialien für Ihre Möbel gibt? Schon bevor Ihr Umzug ansteht, sollten Sie deshalb Ihre Möbel transportbereit sein. Vorerst haben wir Ihnen die verschiedenen Verpackungsmaterialien aufgelistet, damit Sie bei Ihrem Umzug die richtige Auswahl für Ihre Möbel auswählen können:

VerpackungsmaterialienNutzung
StretchfolieAbsicherung von Schubladen und Schranktüren, Schutz vor Schmutz und Regen
PackpapierUmwicklung von Geschirr und Vasen, eine andere Alternative: mit Zeitungspapier
LuftpolsterfolieSchutz zerbrechliche Gegenstände und zur Hohlraumfüllung
SpezialverpackungenBeispielsweise Matratzenhülle

Auf der Seite des Bauhauses finden Sie die Preise des jeweiligen Verpackungsmaterials.

Der Umzugstag rückt immer näher, die Möbel sind verpackt und demzufolge folgt der nächste Schritt: Wie werden die Möbel bestmöglich in den Umzugswagen geladen? Sirelo hat für Sie sämtliche Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Möbel vor Schäden schützen können.

  • Bei einem Möbeltransport mit einem Umzugsunternehmen können Sie vollends die Arbeit an den Möbelpacker überlassen. Ein Umzugsunternehmen hat die Erfahrung und weiß genau, wie die Gegenstände gestapelt werden können.
  • Nehmen Sie die Fahrt selbst in die Hand, sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken machen, wie Sie die Möbel lagern können. Beispielsweise: Kann Ihr Sofa vertikal stehen oder sollen die Umzugskisten zuerst verstaut werden, können Sie Matratzen zusammen rollen?
  • Bei zerbrechlichem Möbel raten wir Ihnen sie zusätzlich mit Decken und Kissen abzupolstern.
  • Zusätzlich können Sie Ihren Möbeln und Gegenstände mit Spanngurte sichern. Damit schützen Sie Ihren Möbeln während des Transports, die eventuell umfallen könnten.

Tipps: Wir empfehlen Ihnen zuerst große Gegenstände aufzuladen, da sie grundsätzlich den meisten Platz verbrauchen! Außerdem finden Sie auf unserer Seite Umzugskartons packen weitere Tipps und Tricks, um Zeit und Ärger zu sparen.

Zum Abschluss

Wir hoffen, dass wir Sie ausreichend über die Möbeltransport, ob mit einem Umzugsunternehmen oder in Eigenregie, informieren konnten. Vielleicht finden Sie folgende Artikel ebenfalls interessant: