Möbeltransport

So bereiten Sie sich am besten vor

Planen Sie einen Umzug in Erwägung und sind gerade dabei, Möbel zu demontieren? Ein Umzug ist eine Herausforderung und nimmt sowohl viel Zeit als auch Aufwand in Anspruch. Dabei kann ein Möbeltransport Ihnen beim Umzug helfen, Ihre Möbel stressfrei von A nach B zu bringen. Finden Sie hier heraus, wie Sie Ihre Möbel geschützt verpacken können und wie hoch die Transportkosten sind, einschließlich Tipps und Tricks zum Möbel-Umzug.

Erhalten Sie 5 Angebote
Sparen Sie noch heute!

Möbeltransport-Kosten beim Umzug

Generell ist ein Umzug in Eigenregie günstiger. Dennoch ist der Umzug mit viel Risiken verbunden und dabei können beispielsweise fahrlässige Transportverpackung entstehen. Aus diesem Grund ist die effektivste Lösung ein Umzugsunternehmen mit in Ihrer Planung einzubeziehen.

Anhand der Tabelle können Sie sich einen groben Überblick verschaffen wie hoch die Kosten eines Möbel-Umzugs mit einem Umzugsunternehmen sind:

HaushaltEntfernung (bis 30 km)Entfernung (ab 30 km)
1-2 Zimmerwohnung300 bis 600 €ab 500 €
2-3 Zimmerwohnung600 bis 900 €ab 800 €
3-4 Zimmerwohnung900 bis 1200 €ab 1.100 €
5-6 Zimmerwohnung1200 bis 1600 €ab 1.400 €

Hinweis: Die Preisgestaltung ist nur eine grobe Schätzung und ohne Zusatzkosten enthalten.

Wie für den meisten Umzug, errechnet sich die Möbeltransport-Kosten aus verschiedenen Faktoren:

Sirelo-Tipp: Mit Hilfe der Beiladung können Sie Ihre Möbel günstig transportieren lassen, vor allem bei einem Umzug mit wenig Hausrat!

Sind Sie auf der Suche nach einer Firma für den Möbeltransport?
Wählen Sie die Größe Ihres Umzug und füllen Sie das Anfrageformular aus.

Optionen für den Möbeltransport

Im Folgenden haben wir Ihnen verschiedenen Möbel-Umzug-Optionen zusammengestellt, an der Sie sich orientieren können:

Transport zu Land

✅ mit dem Zug können Sie Ihr Umzugsgut über einen ganzen Kontinent schicken

👎 für kürzere Stecken geeignet

Hinweis: Bedenken Sie, dass der Möbeltransport mit dem Lkw zwar schneller, aber mehr Kosten enthalten ist.

Transport zu Luft

✅ für dringenden Umzug optimal

✅ schnellste Transportoption

👎 teuerste der drei Transport-Optionen

Hinweis: Das Gesamtvolumen der Ladung ist nur unter 10 Kubikmeter erlaubt.

Transport zu See

✅ für Übersee-Umzügen

👎 Transport kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern

Hinweis: Trotz dieses Nachteils ist es auf vielen Strecken die einzige verfügbare und auch bezahlbare Option.

Beiladung-Umzug

✅ kostengünstige Alternative

👎 eignet sich nur für wenig Hausrat

Hinweis: Die Ladungen werden mit mehreren Kunden transportiert, um Leerfahrten zu vermeiden. Lesen Sie unserer Artikel Umzug per Beiladung.

Haben Sie mitbekommen, dass internationale Sendungen mit Pestiziden oft behandelt werden? Deshalb ist es ratsam, Ihre Fracht in luftdichter Folie abzuwickeln, um Ihre Möbel vor den Chemikalien zu schützen.

Möbeltransport

Systematische Vorgehensweise

Egal ob Sie sich für ein internationaler Umzug oder ein Umzug innerhalb Deutschlands entscheiden: Ein Möbeltransport braucht eine gute Vorbereitung!

Abbau der Möbel oder komplett weglassen?

Möbel abbauen ist eine zeitaufwendige Arbeit und kostet viel Energie. Wir raten Ihnen daher nur Möbel zu zerlegen, wenn Sie:

  • zu schwer oder unhandlich sind
  • viel Platz im Umzugswagen benötigen
  • nicht durch den Eingang, Aufzug oder das Treppenhaus passen

Des Weiteren ist es ratsam, die Schrauben und andere Kleinteile immer in beschrifteten Plastikbeutel an die entsprechenden Bauteile zu kleben. Dementsprechend verlieren Sie nichts aus den Augen!

Demontage und Aufbau

Bei der Demontage empfiehlt es sich, die Schubladen zu entfernen, damit beim Tragen hinterher nichts auf die Füße fällt. Anschließend befestigen Sie die Schranktüren mit einem Klebeband.

Möbel verpacken und schützen

Bei einem Möbel-Umzug sollten die Möbel sicher geschützt und verpackt sein. Tatsächlich gibt es verschiedene Methoden und Verpackungsmaterialien.

Damit Sie die richtige Wahl treffen, haben wir Ihnen nachfolgend eine Liste erfasst:

VerpackungsmaterialienNutzung
StretchfolieAbsicherung von Schubladen und Schranktüren, Schutz vor Schmutz und Regen
PackpapierUmwicklung von Geschirr und Vasen, eine andere Alternative: mit Zeitungspapier
LuftpolsterfolieSchutz zerbrechliche Gegenstände und zur Hohlraumfüllung
Spezialverpackungenbeispielsweise Matratzenhülle

Tipps und Tricks für den Möbel-Umzug

Der Umzugstag rückt immer näher, die Möbel sind verpackt und demzufolge folgt der nächste Schritt: Wie werden die Möbel bestmöglich in den Umzugswagen geladen?

Sirelo hat für Sie sämtliche Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Möbel vor Schäden schützen können.

  • Bei einem Möbeltransport mit einem Umzugsunternehmen können Sie sich vorerst zurücklehnen und sich entspannen. Ein Umzugsunternehmen hat die Erfahrung und weiß genau, wie die Gegenstände gestapelt werden können.
  • Nehmen Sie die Fahrt selbst in die Hand, sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken machen, wie Sie die Möbel lagern können. Kann Ihr Couch vertikal stehen oder sollen die Umzugskisten zuerst verstaut werden, können Sie Matratzen rollen u.s.w.?
  • Bei zerbrechlichem Möbel raten wir Ihnen, sie zusätzlich mit Decken und Kissen abzupolstern.
  • Zusätzlich können Sie Ihren Möbeln und Gegenstände mit Spanngurte sichern. Damit schützen Sie Ihren Möbeln während des Transports, die eventuell umfallen könnten.
  • Generell sollten Sie zuerst große Gegenstände aufstapeln, da sie den meisten Platz verbrauchen.

Wir hoffen, dass wir Sie ausreichend über die Möbeltransport, ob mit einem Umzugsunternehmen oder in Eigenregie, informieren konnten. Vielleicht finden Sie nachfolgende Artikel ebenfalls interessant.